Waschmaschine Waschmaschine läuft aus

Eines der ärgerlichsten und schwerwiegendsten Probleme, welche man mit einer Waschmaschine haben kann, ist ein Gerät, welches Wasser verliert. Warum Ihre Waschmaschine Wasser ausläuft, scheint unergründlich und ehe Sie sich versehen, steht das gesamte Badezimmer unter Wasser. Neben dem Schaden an Ihrer Waschmaschine selbst, kann es zu Schäden am Gebäude bzw. der Wohnung kommen. Sie sollten zunächst den Wasserzulauf am entsprechenden Wasserhahn schließen und können der Ursache anschließend mit Hilfe unserer Tipps auf den Grund gehen.

Wir raten Ihnen die Liste von oben nach unten durchzugehen und die entsprechende Funktion Ihres Gerätes zu überprüfen. Haben Sie einen Grund ausgeschlossen, gehen Sie am besten der Reihenfolge nach unten weiter vor.
Häufigster Grund: Schlauchverbindung Bottich - Ablaufpumpe

Läuft Ihre Waschmaschine aus? Lassen Sie uns gemeinsam nach der Ursache suchen.

Der häufigste Grund ist eine beschädigte Schlauchverbindung. Zwischen dem Bottich und der Ablaufpumpe verläuft ein Schlauch, der an einer Stelle kaputt sein kann. Es kann aber auch sein, dass der Schlauch einfach nur lose ist oder eine Schlauchschelle nicht richtig sitzt.

- Unsere Empfehlung -

Schauen Sie sich den Schlauch zwischen Bottich und Ablaufpumpe also einmal genauer an und suchen Sie nach einer undichten Stelle. Ist er nur lose, können Sie ihn wieder befestigen. Finden sie poröse oder kaputte Stellen, muss der Schlauch ersetzt werden. Das ist eine günstige Angelegenheit und der Austausch ist schnell geregelt.

Schauen Sie gerne bei uns im Shop vorbei und wählen Sie den passenden Schlauch für Ihr Gerät aus.

Jetzt Schlauch bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Schlauch für Waschmaschine

2. Grund: Türmanschette / Türdichtung

Ein weiterer häufiger Grund für eine auslaufende Waschmaschine ist eine defekte Türmanschette.

Eine Türmanschette sorgt dafür, dass die Waschmaschine bei geschlossener Tür dicht ist und so kein Wasser austreten kann. Mit anderen Worten ist die Türmanschette die Dichtung. Wie jede andere Dichtung kann die Türmanschette mit der Zeit spröde oder rissig werden. Zudem ist die Türmanschette einer Waschmaschine ständig sehr hohen Temperaturen ausgesetzt und verformt sich mit der Zeit.

- Unsere Empfehlung -

Beobachten Sie zunächst die Tür wenn die Maschine angeschaltet ist, tritt eindeutig Wasser am Bullauge aus, ist eine defekte Türmanschette für den Schaden verantwortlich.

Bei Verdacht auf eine undichte Türmanschette gilt es den Zustand der Dichtung zu überprüfen. Tasten Sie dazu mit der Hand die gesamte Dichtung ab und achten auf Unebenheiten. Sollten Sie diese feststellen, sollte die Türmanschette ausgetauscht werden.

Jetzt Türdichtung bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Türdichtung für Waschmaschine

3. Grund: Ablaufschlauch

Ein weiterer Grund für eine auslaufende Waschmaschine kann ein defekter Ablaufschlauch sein.

Der Ablaufschlauch einer Waschmaschine hat die Funktion, das schmutzige Wasser abfließen zu lassen. Es kann gelegentlich vorkommen, dass der Schlauch verschmutzt, beschädigt oder durchgetrennt ist. In diesem Fall kann Wasser aus der Waschmaschine austreten.

Der Ablaufschlauch kann im äußeren Bereich Ihrer Waschmaschine, aber auch im inneren Bereich beschädigt sein. Durch Reibung über die Bewegung des Bottichs ist dies ein häufig auftretender Fehler. Auch wenn Sie die Waschmaschine bewegt haben und eventuell der Ablaufschlauch dadurch geknickt wurde, kann es zum Wasseraustritt kommen.

Ist der Ablaufschlauch kaputt, tritt Wasser nur beim Abpumpen aus der Waschmaschine aus. Ebenso verbleibt in diesem Fall nach dem Abpumpen meist etwas Wasser im Bottich.

- Unsere Empfehlung -

Bevor Sie die Waschmaschine aufschrauben, kontrollieren Sie den äußeren Ablaufschlauch. Weist dieser Risse auf oder sitzt eine Schlauchschelle nicht richtig?
Kontrollieren Sie anschließend den Ablaufschlauch im Inneren der Waschmaschine. Trennen Sie davor zwingend Strom- und Wasserzuleitungen.

Jetzt Schlauch bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Schlauch für Waschmaschine

4. Grund: Ablaufpumpe

Eine weitere mögliche Ursache für eine Wachmaschine, welche ausläuft, ist eine kaputte Ablaufpumpe.

Die Ablaufpumpe einer Waschmaschine hat die Funktion, das benutze Wasser abzupumpen. Funktioniert diese Pumpe nicht mehr korrekt und ist diese undicht, kann es zu austretendem Wasser kommen.

- Unsere Empfehlung -

Zur Überprüfung, neigen Sie die Waschmaschine etwas und schauen Sie, ob unten Wasser ausläuft. Sollte das der Fall sein, können Sie zunächst testen, ob einfach nur der Filter verstopft ist. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie sich die Ablaufpumpe näher anschauen.

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen alle Anschlüsse getrennt werden. Dazu gehört u.a. der Stromanschluss und der Wasseranschluss. Anschließend können Sie die Ablaufpumpe entnehmen und auswechseln. Bei uns im Shop finden Sie schnell das passende Ersatzteil. Geben Sie einfach die Modellnummer Ihrer Maschine ein.

Jetzt Laugenpumpe bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Laugenpumpe für Waschmaschine

5. Grund: Lagerwellendichtung / Wellendichtung

Es ist ebenso möglich, dass die Lagerwellendichtung dafür verantwortlich ist, dass die Waschmaschine ausläuft.

Diese Dichtung sorgt dafür, dass kein Wasser ins Kugellager gelangt und Schaden anrichten kann. Ist diese jedoch beschädigt, weil sie zum Beispiel porös ist, beschädigt sie das Lager und die Maschine läuft aus.

- Unsere Empfehlung -

Stellen Sie einen Schaden an der Wellendichtung fest, muss zwangsläufig das Lager mit ausgetauscht werden

Der Ausbau des Lagers ist etwas aufwendiger, aber mit etwas handwerklichem Geschick möglich.

Jetzt Lager bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Lager für Waschmaschine

6. Grund: Bottichdichtung / Wannendichtung

Eine seltene Ursache für eine auslaufende Waschmaschine ist eine defekte Bottichdichtung.

Die Wannen oder auch Bottichdichtung könnte beschädigt sein. Grundsätzlich besteht der Bottich einer Waschmaschine aus 2 Hälften. Diese Hälften werden mit einer Dichtung abgedichtet. Im Bottich selbst ist dann die Wäschetrommel verbaut. Der Bottich ist sozusagen die dichte Außenhaut der Wäschetrommel.

Wenn die Bottichdichtung beschädigt, porös oder gerissen ist, muss Sie getauscht werden.

Tipp: Achten sie also bei jeder Wäsche ganz genau auf harte Gegenstände. Damit auch keine Drahtbügel von BHs Schaden anrichten können, sollten Sie dafür vorgesehene Wäschenetze nutzen.

- Unsere Empfehlung -

Ist jetzt jedoch alles zu spät und Sie stellen Löcher oder Bruchstellen in Ihrem Bottich fest, muss dieser ausgetauscht werden. Dazu muss die Maschine auseinandergenommen werden.

Jetzt Trommel bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

Wir suchen nach der Modellnummer Ihres Gerätes

Passende Ersatzteile für '' in der Kategorie Trommel für Waschmaschine