Hotline: 0351 41 88 250 (Mo-Fr. 9:00-18:00Uhr)
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Ersatzteile Gefrierschrank

Ein kaputter Gefrierschrank kann einem schon ordentlich den Tag vermiesen. Zumindest wenn der Defekt die Funktion direkt beeinflusst. Meist Lagern im Gefrierschrank oder der Gefriertruhe nicht gerade die günstigsten Lebensmittel. Ein Abtauen oder nicht konstante Temperaturen können so sehr schnell auf das Portemonnaie schlagen. Es gibt aber auch eine Vielzahl an kleinen Defekten, welche sehr ärgerlich aber nicht unbedingt ganz dringlich sind. Wir versuchen für alle diese kleinen oder auch großen Baustellen sinnvolle Lösungen und passende Ersatzteile anzubieten.

 

Finden Sie das richtige Ersatzteil
1. Schritt: Wählen Sie den Gerätetyp und die Marke aus.
2. Schritt Geben Sie die Typennummer ein
Wo finde ich die Typennummer meines Geräts? Assistent öffnen
Produktkategorien Marken

 

Gefrierschrank Ersatzteile und Hinweise zur Wartung & Reparatur

 

Bei uns erhalten Sie den passenden Ersatz für Verschleißteile fast aller gängigen Marken, wie zum Beispiel:

und vieles mehr! Schauen Sie sich in Ruhe um oder nutzen Sie unsere Suchmaske.

Für die komplexeren Reparaturen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen wie Kompressoren, Elektronik und Thermostate an.

 

faq_icon_ersatzteilshop  FAQ Gefrierschrank Ersatzteile: Sie fragen, wir antworten!

 

faq_icon_ersatzteilshop  Welche Schublade passt zu meinen Gefrierschrank / zu meiner Gefriertruhe?

Ein sehr häufig benötigtes Ersatzteil für Tiefkühlschränke sind die Schubladen oder auch Lagerfächer. Hier entsteht der Defekt sehr oft durch einen groben mechanischen Einfluss auf das Fach. Es kann sein, dass Ihnen das Fach nur heruntergefallen ist oder Sie beim herausziehen etwas zu viel Kraft aufgewendet haben. Oft sind auch spielende Kinder der Auslöser für eine solche Beschädigung. Das Gute: es ist wirklich keine große Sache… Ärgerlich ist es zwar trotzdem aber so ziemlich alle Hersteller bieten hierzu passenden Ersatz.

Die Gefrierschubladen variieren in Ihrer Bauform und Ihren Maßen. Hier sollten Sie in jedem Fall einen vorherigen Typenabgleich machen, bevor Sie einen neuen Gefriergutbehälter bestellen. In manchen Fällen können Sie sogar einzelne Blenden für das Gefrierfach bestellen. Hier haben einige Hersteller mitgedacht, denn meist sind es die Griffe, welche brechen und diese können so sehr einfach getauscht werden. Ob Ihre Schublade nun transparent oder weiß ist, spielt hier keine große Rolle. Über unseren Typenabgleich finden Sie die passende Schublade.

Wenn Sie ein im Kühlgerät integriertes Gefrierfach haben, dann können Sie auch die Gefrierfachklappen und Scharniere gesondert bestellen. Ein kaputtes Gefrierfach sollte keineswegs zum Neukauf des gesamten Gerätes führen. Die Gefrierfachtür lässt sich in aller Regel sehr einfach wechseln. Dazu benötigen Sie meist nur haushaltsübliches Werkzeug und keine großen handwerklichen Fähigkeiten.

Ein kleiner Tipp von uns: Kontrollieren Sie auch gleich die Dichtung Ihres Gefrierfachs. Schauen Sie sich die Dichtung an und kontrollieren, dass diese nicht geknickt, eingerissen oder verunreinigt ist.

 


Gefrierschrank_Reparatur


Bei einem defekten Gefrierschrank heißt es einen "kühlen Kopf" zu bewahren und nichts zu überstürzen.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Kann ich auch Kleinteile Wie Türlager oder Scharniere einzeln tauschen?

Es lassen sich so ziemlich alle Ersatzteile für Ihren Gefrierschrank beschaffen, wir versuchen stets ein möglichst breites Spektrum in unserem Ersatzteilshop abzubilden. Einzelne Griffe sind dabei häufig benötigte Bauteile. Sowohl außenliegende Griffe für die Tür des Gefrierschranks oder der Gefriertruhe, als auch innenliegende Griffe werden häufig bei uns angefragt, genau wie kleine Bauteile wie

 


Kommen wir nun von den offensichtlich Defekten zu den nicht ganz so offensichtlichen. Hier sollten Sie zunächst Ihr Gerät und dessen Funktionen kennen. Haben Sie zum Beispiel ein No – Frost Gerät und es vereist trotzdem? Oder haben Sie ein Gerät mit A++ und Ihre Stromrechnung explodiert? Können Sie über ein Display die Temperatur einstellen und der Gefrierschrank wird trotzdem zu kalt? Diese Frage tragen alle zur Fehleranalyse bei.

Die vermeintlichen Defekte sind manchmal nur auf gewisse äußere Einflüsse zurückzuführen, wie zum Beispiel starke Wetterschwankungen und damit verbundene hohe Unterschiede in der Außentemperatur. Auch kann ein ungeeigneter Aufstellort zu verschieden Symptomen führen. Steht der Gefrierschrank zum Beispiel im Keller können die Spulen des Kondensators verstauben bzw. verdrecken. Diese Spulen nennt man umgangssprachlich auch Kühlrippen. Diese sollten frei von Verunreinigungen sein, damit das Gerät auch einwandfrei funktionieren und Luft zirkulieren kann.


 

faq_icon_ersatzteilshop  Warum vereist mein Gefrierschrank trotz No-Frost Technik?

Wenn Ihr Gerät trotz No-Frost Technik vereist, also noch Kühlleistung bringt, dann liegt das Problem höchst wahrscheinlich am Umluft Motor. Bei diesem Verfahren wird die kalte Luft im Gerät permanent umgeschlagen. So kann sich kein Tau an den Seitenwänden anlegen. Dadurch kann das Gerät theoretisch auch nicht vereisen. Die Vereisungen kommen immer von abgelagertem und gefrorenem Wasser. Wenn der Ventilator nicht mehr arbeitet, dann vereist das Gerät zwangsläufig. Hier gibt es nun folgende Optionen:

  • Der Motor selbst hat einen Defekt
  • Die Ansteuerung des Motors ist defekt
  • Der Ventilator ist defekt oder verklemmt

Analysieren Sie das Problem und verbauen das neue, passende Ersatzteil.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Gefrierschrank zu kalt was tun?

Wenn Sie einen ungewöhnlich hohen Stromverbrauch des Gefrierschrankes oder der Gefriertruhe feststellen, ist dies in den meisten Fällen durch extreme Vereisungen und/oder durch ein defektes Thermostat bzw. Temperaturfühler bedingt. Die Vereisung sorgt dafür, dass das Aggregat zwangsläufig immer auf hochtouren Arbeiten muss, um die eingestellte Temperatur im Gerät auch wirklich zu erreichen. Die eigentliche Kühlleistung muss sich durch die gesamte Eisschicht kämpfen um am Ende die gewünschte Temperatur auch an den Temperaturfühler zu bekommen. Das ist alles andere als effizient. Hier laufen Sie auch Gefahr, dass Ihr Kompressor das nicht im Dauerbetrieb mit macht und dadurch auch einen Schaden von sich trägt.

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie bei sichtbarer Vereisung das Gerät abtauen. Wenn Sie nicht Abtauen potenziert sich dieser Prozess fortwährend und Ihr Gefrierschrank oder Ihre Gefriertruhe muss immer mehr Arbeit vollbringen um die Temperatur zu halten.

Ein weiteres Problem, dass zu einem hohen Energieverbrauch führt, kann ein defektes Thermostat oder auch ein defekter Temperaturfühler sein. In den meisten Fällen sind das Thermostat und der Temperaturfühler eine zusammenhängende Einheit. Der Fühler misst die Temperatur im Gefrierbereich und leitet diese Information dann an das Thermostat weiter. Dieses wiederum nimmt dann Einfluss auf die Intensität des Betriebes des Kompressors. Wenn Fühler und Thermostat nicht mehr sauber Arbeiten, wird das Gefriergerät permanent arbeiten oder auch gar nicht. Dieses Bauteil kann ebenfalls einzeln gekauft und getauscht werden.

 



Im Video von "DrogerieRossmann" gibt es hilfreiche Tipps um den Gefrierschrank stressfei abzutauen.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Warum läuft mein Gefirerschrank nicht an?

Hat der Gefrierschrank Strom? Wenn ja, funktioniert das Display? Nimmt das Gerät über die Elektronik Befehle an? Wenn Sie diese Fragen alle mit Ja beantworten können, dann wird das Problem wahrscheinlich direkt vom Kompressor des Gerätes kommen. Hier empfiehlt es sich professionellen Rat zu holen. Es gibt zwar Kompressoren, welche Sie als Ersatzteil bestellen können, nur leider ist ein Umbau gar nicht so ohne. Da hier der Kühlkreislauf geöffnet werden muss, sollte diese Reparatur nur von einem Fachmann ausgeführt werden.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Warum schwitzt mein Gefrierschrank an der Außenseite?

Schauen Sie zunächst ob die Luft um das Gerät ordentlich zirkulieren kann. Schauen Sie dazu in die Bedienungsanleitung, hier sind die benötigten Abstände dargestellt. Reinigen Sie die Kühlrippen und kontrollieren Sie wie oben beschrieben das Thermostat bzw. den Temperaturfühler und schauen Sie nach dem Grad der Vereisung. Tauen Sie das Gerät falls nötig ab.

 


 

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass Sie in jedem Fall vor der Bestellung Ihres benötigten Ersatzteils oder auch Zubehörteils einen Typenabgleich über unsere Suchmaske ausführen sollten. Genauso komplex und vielfältig wie die eigentliche Geräteauswahl ist, ist auch die Auswahl der wirklich passenden Ersatzteile. Das Team von ersatzteilshop.de ist Ihnen dabei gern behilflich.

 

Author Aus Erfahrung spricht...
Robert Morawietz

Hauptberuflich Geschäftsführer, nebenberuflich Papa. Ich komme mit meinem selbst restaurierten VW T2 Bus zur Arbeit und habe großen Spaß am Heimwerken. Außerdem spiele ich gern Fußball und freue mich schon darauf endlich mit meinem heranwachsenden Sohn ein paar Bälle zu kicken :)