Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Waschmaschine startet nicht

Sie wollen voller Tatendrang die Wäsche der gesamten Familie waschen? Die Maschine ist beladen und nun kann es losgehen? Nur Ihre Waschmaschine will nicht so richtig. Sie zeigt nichts mehr an und lässt sich nicht bedienen. Kurzum, Ihre Waschmaschine startet einfach nicht? Woher dieser Fehler kommen kann, zeigen wir hier.

Wir raten Ihnen die Liste von oben nach unten durchzugehen und die entsprechende Funktion Ihres Gerätes zu überprüfen. Haben Sie einen Grund ausgeschlossen, gehen Sie am besten der Reihenfolge nach unten weiter vor.
Häufigster Grund: Eingehendes Netzproblem

Startet Ihre Waschmaschine nicht mehr? Dann ist ein eingehendes Netzproblem das häufigste Problem.

Ihre Waschmaschine kann nur funktionieren, wenn sie mit Strom versorgt wird. Wenn das nicht gegeben ist, weil zum Beispiel die Steckdose beschädigt ist, startet Ihre Waschmaschine auch nicht mehr.

Es muss eine Steckdose sein, die mit 230 Volt versorgt wird. Achten Sie auch darauf, dass es eine geerdete Steckdose ist und vermeiden Sie unbedingt Mehrfachstecker. Schauen Sie auch im Sicherungskasten, ob alle Sicherungen aktiv sind und gegebenen falls der FI Schutzschalter gekommen ist. Überprüfen können Sie die Steckdose, indem Sie dort ein anderes Gerät anschließen. Ebenso gelingt die Überprüfung mit einem Multimeter.

- Unsere Empfehlung -

Wenn Ihre Steckdose defekt ist, können Sie diese selbst auswechseln oder Sie lassen einen Fachmann ran.

2. Grund: Netzkabel

Der zweithäufigste Grund, dass Ihre Waschmaschine nicht startet, ist ein defektes Netzkabel.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Stromversorgung an der Steckdose anliegt. Wenn die Steckdose Strom hat, aber die Waschmaschine nicht startet, ist eventuell das Netzkabel defekt. Das ist aber sehr selten der Fall. Gerade nach einem Umzug oder der Erstinstallation kann dieser Fehler aber schonmal auftreten.

- Unsere Empfehlung -

Um festzustellen, ob das Netzkabel defekt ist, verwenden Sie ein Multimeter, um das Netzkabel zu testen. Überprüfen Sie dabei den Durchgang des Netzkabels.

3. Grund: Türverriegelung

Wenn Ihre Waschmaschine nicht mehr startet und Sie nicht mehr weiterwissen, gilt es nun, die Türverriegelung zu überprüfen.

Die Türverriegelung schließt das Bullauge im Betrieb. Sobald das Bullauge geschlossen ist, kann die Waschmaschine mit dem Betrieb beginnen. Ist die Türverriegelung defekt, erhält die Waschmaschine wohlmöglich falsche oder gar keine Information darüber, ob die Tür geschlossen ist oder nicht.

- Unsere Empfehlung -

Wir empfehlen Ihnen die Verriegelung zunächst auf äußere Beschädigungen zu überprüfen. Dazu ist es notwendig, dass Sie die Türmanschette der Waschmaschine entfernen, um von innen an das Bauteil zu gelangen. Weißt die Türverriegelung Ihrer Waschmaschine Beschädigungen auf, zum Beispiel einen sichtbaren Bruch in der Plastik oder ein fehlendes Kabel, empfehlen wir Ihnen das Bauteil zu ersetzen.

Sollte äußerlich nichts auffälliges sichtbar sein, können Sie das Bauteil auf elektrischen Durchgang prüfen. Nutzen Sie dazu einen Multimeter und die Messart "Durchgangsprüfung". So messen Sie den Durchgang eines Stromkreises und so die Funktion eines Bauteils.

Jetzt Türverriegelung bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

4. Grund: Thermosicherung

Wenn die Waschmaschine nicht mehr startet, kann auch die Thermosicherung dafür verantwortlich sein. Denn auch Waschmaschinen haben integrierte Thermosicherungen.

Die Thermosicherung schützt die Waschmaschine vor Überhitzung durch andere technische Defekte. Zum Beispiel wenn der Antriebsriemen gerissen ist oder der Motor defekt ist.

Wenn die Thermosicherung ausgelöst hat, sollten Sie immer nach der eigentlichen Ursache für die Überhitzung suchen. Erst wenn Sie keine Fehler feststellen konnten, gilt es, die Thermosicherung auszutauschen.

- Unsere Empfehlung -

Die Thermosicherung befindet sich üblicherweise hinter der Trommel in der Nähe des Heizelements. Trennen Sie alle Anschlüsse und platzieren Sie die beiden Messspitzen des Testgeräts auf die beiden Anschlussklemmen des Thermostats, um den Durchgang zu prüfen.

Muss das Teil ausgetauscht werden, finden Sie bei uns im Shop zahlreiche Ersatzteile passend für Ihr Gerät.

5. Grund: Bedienmodul

Es kann auch vorkommen, dass das Bedienmodul der Waschmaschine Probleme macht und diese dadurch nicht startet.

Mit dem Bedienmodul können Sie die Maschine ein- und ausschalten und die Programme wählen. Es können einzelne Tasten kaputt sein oder auch die gesamte Stromversorgung der Tasten gestört sein.

Überprüfen Sie hierzu jede Taste, indem Sie diese bedienen. Funktionieren nicht alle der Tasten, muss das Bedienmodul möglicherweise ersetzt werden. Stellen Sie fest, dass die gesamte Anzeige defekt ist, gilt es, die Stromversorgung des Bedienmoduls zu testen. Nehmen Sie dazu einen Multimeter in Ohmmeter-Einstellung und überprüfen Sie den Durchgang.

- Unsere Empfehlung -

Muss das Teil ausgetauscht werden, finden Sie bei uns im Shop zahlreiche Ersatzteile passend für Ihr Gerät.

Jetzt Steuerung bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

6. Grund: Steuerplatine / Steuerelektronik

Ein letzter Grund für eine nicht startende Waschmaschine ist eine defekte Steuerplatine.

Die Steuerplatine versorgt die übrigen Bauteile Ihrer Waschmaschine mit Strom und wertet die Informationen der Sensoren aus. Wenn die Steuerplatine defekt ist, kann auch Ihre Waschmaschine nicht mehr funktionieren.

Prüfen Sie zunächst die Steuerplatine auf ausgebrannte Komponenten bzw. verschmorte Stellen. Die Steuerelektronik lässt sich sehr schwer prüfen und sollte von daher nur nach dem Ausschluss aller anderen Fehlerquellen getauscht werden.

- Unsere Empfehlung -

Da zur Überprüfung der Elektronik ein hohes Maß an Fachwissen gefragt ist, empfehlen wir Ihnen hier einen Servicetechniker zu Rate zu ziehen. Da die Anschaffung einer neuen Elektronik bzw. ebenso die Anschaffung eines neuen Gerätes mit erhöhtem finanziellen Aufwand verbunden ist, empfiehlt es sich doppelt einen Techniker zu Fragen. So können Sie sicher sein, dass Sie bei der Selbstdiagnose am Gerät nichts übersehen haben und tatsächlich die Elektronik getauscht werden muss. Geben Sie beim Umgang mit der Waschmaschine unbedingt Acht, dass Sie die Maschine bei jeder Reparatur vom Strom nehmen. Ansonsten besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Jetzt Steuerung bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.