Übersicht Fehlercodes

Fehlercodes bei Haushaltsgeräten mögen zwar auf den ersten Blick für Verwirrung sorgen. Jedoch bieten sie auch Vorteile, denn sie sagen nicht nur aus, dass bei Ihrem Gerät ein Fehler vorliegt. Sie können Ihnen nämlich auch wertvolle Hinweise dafür liefern, wo der Fehler herkommen kann und welche Bauteile Sie sich dafür anschauen sollten. Auch bei der Weitergabe Ihres Gerätes an einen Reparaturservice kann der Fehlercode dem Servicetechniker weiterhelfen.

Von Fehlercodes können viele verschiedene Haushaltsgeräte mit einer Digitalanzeige betroffen sein. So kommen sie häufig bei Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Wäschetrocknern, Kaffeemaschinen und Induktionskochfeldern vor. Sie unterscheiden sich hierbei auch abhängig von der Marke des Gerätes.

Wenn bei Ihrem Haushaltsgerät ein Fehlercode auftritt und Sie es selbst reparieren möchtest, dann gibt es einige Dinge zu beachten:

Trennen Sie die Geräte idealerweise immer vom Strom, wenn Sie versuchen, sie zu reparieren. Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn es besteht unter Umständen Lebensgefahr! Bei Geräten wie Waschmaschinen und Geschirrspülern, die mit dem Wasser verbunden sind, ist es zusätzlich empfehlenswert, sie vom Wasser zu trennen. Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, können Sie auch zuerst versuchen, den Fehlercode zu resetten. Häufig wird der Fehlercode danach zwar wieder angezeigt, da das Problem von einer anderen Stelle herkommt. Jedoch kann diese Technik in manchen Fällen zum Erfolg führen und ist deshalb empfehlenswert. Die Vorgehensweise zum Resetten unterscheidet sich jedoch von Fehlercode zu Fehlercode. 

Bei dem Fehlercode F21 bei der Siemens Waschmaschine können Sie beispielsweise folgendermaßen vorgehen:

  1. Drehen Sie den runden Schalter vorne an der Waschmaschine in die „Aus“ Position.
  2. Schließen Sie die Waschmaschinentür.
  3. Drehen Sie den runden Schalter auf die Position 6 Uhr.
  4. Lassen Sie den Schalter für einige Sekunden auf dieser Position stehen.
  5. Drücken Sie den Zentrifugalknopf (neben dem runden Schalter befinden sich drei Knöpfe, der Mittige ist der Zentrifugalknopf).
  6. Halten Sie den Zentrifugalknopf gedrückt und stellen den Schalter auf 7 Uhr.
  7. Lassen Sie den Zentrifugalknopf los und drehen den Schalter wieder.
  8. Überprüfen Sie, ob der Fehler F21 verschwunden ist.

Um dem Auftreten von Fehlercodes vorzubeugen, sollten Sie Ihr Gerät außerdem entsprechend pflegen. Durch eine regelmäßige Reinigung können Sie präventiv verhindern, dass ein Fehlercode überhaupt erst erscheint. Schauen Sie sich dazu gerne unsere Video-Anleitungen an, in denen wir erklären, wie Waschmaschine und Spülmaschine am besten reinigt werden.

Bei Ihnen wird bereits ein Fehlercode angezeigt und Sie wissen nicht weiter? Kein Problem, denn wir helfen Ihnen dagegen vorzugehen. Wenn Sie bereits wissen, worauf der Fehlercode hindeuten kann, dann finden Sie in unseren Ratgeberartikeln Lösungsanleitungen zu häufig auftretenden Problemen. Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie außerdem die spezifischen Fehlercodes und Anleitungen zum Reparieren von Haushaltsgeräten. Wenn Sie Ihr Gerät selbst reparieren möchten und auf der Suche nach dem passenden Ersatzteil sind, dann werden Sie in unserem Ersatzteilshop mit Sicherheit fündig.

Alle Fehlercodes für einen Gerätetypen anzeigen

Alle Fehlercodes für Geräte eines Herstellers anzeigen