Ersatzteile für Electrolux EDE77550W (91609521800)

Gerätedetails
Marke Electrolux
Model EDE77550W
Modelnummer 91609521800
Kategorie Trockner

Fehlercodes

Wir bitten um Verständnis, dass folgende Angaben in Bezug auf Richtigkeit und Vollständigkeit ohne Gewähr sind.

Fehlercodes Beschreibung
E9C

Checksummen-Error in der Konfiguration der Steuerung. Eventuell muss diese getauscht werden.

E70

Der NTC-Fehler meldet einen Defekt.

E71

Der NTC-Fühler1, d. h. der Trocknungs-Fühler liefert Werte außerhalb der zulässigen Norm.

E72

Der NTC-Fühler 2, d. h. Heizungs-Fühler befindet sich außerhalb der zulässigen Werte.

E80

Der Drehwähler meldet einen Fehler, bzw. kann sein Signal nicht weitergeben.

E82

Der Wahlschalter meldet die Stellung "Aus" obwohl Gerät eingeschaltet ist.

E83

Der gelesene Code des Drehwählers wird von der Steuerung nicht unterstützt.

E86

Die Steuerung meldet einen Kommunikationsfehler. Eventuell muss diese getauscht werden.

E90

Es liegt ein Konfigurationsfehler vor. Die Steuerung wenn möglich neu konfigurieren oder im schlimmsten Fall tauschen.

E91

Es liegt ein Konfigurationsfehler vor. Die Steuerung wenn möglich neu konfigurieren oder im schlimmsten Fall tauschen.

E93

Es liegt ein Konfigurationsfehler vor. Die Steuerung wenn möglich neu konfigurieren oder im schlimmsten Fall tauschen.

E94

Checksummen-Error in der Konfiguration der Steuerung. Eventuell muss diese getauscht werden.

E97

Es wurde ein Konfigurationsfehler diagnostiziert. Die Steuerung sollte wenn möglich neu konfigurieren oder getauscht werden.

E67

Es wurde ein Steuerungsfehler diagnostiziert – genau: “fehlerhafter Triac“. Wahrscheinlich muss die Steuerung getauscht werden.

EA1

Fehlerhafte Kommunikation mit CRM-Elektronik

EA2

Protokollfehler mit CRM-Elektronik

EA3

Ein Wahlschalter auf der Elektronik ist defekt. Eventuell muss die gesamte Elektronik getauscht werden.

EA4

Der Wahlschalter meldet einen Protokollfehler. Wahrscheinlich muss die Steuerung getauscht werden.

EC1

Ungleiche Spannungsversorgung auf den Elektroniken. Nehmen Sie das Gerät vom Strom und versuchen Sie es erneut! Dann Hausanschluss prüfen! Im schlimmsten Fall muss eventuell die Steuerung gewechselt werden.

EC2

Ungleiche Netzfrequenz auf den Elektroniken. Nehmen Sie das Gerät vom Strom und versuchen Sie es erneut! Dann Hausanschluss prüfen! Im schlimmsten Fall muss eventuell die Steuerung gewechselt werden.

EC4

Es wurde ein fehlerhaftes Relais Heizelement / Dampferzeuger diagnostiziert!

EC5

Das CRM-Thermostat ist defekt!

EC6

Die CRM-Steuerung ist defekt. Eventuell muss diese getauscht werden.

EC7

Ein fehlerhaftes CRM-Pumpentriac wurde diagnostiziert. Sehr wahrscheinlich muss die Steuerung getauscht werden.

EC8

Fehlerhafte Diode innerhalb der Verdrahtung der CRM-Pumpe

EC9

Allgemeiner Fehler der CRM-Pumpen-Steuerung

E40

Die Tür der Waschmaschine ist noch geöffnet. Schauen Sie ob die Tür wirklich geschlossen ist. Eventuell ist auch die Verriegelungseinheit mechanisch oder technisch beschädigt.

C7

Es konnte kein Temperaturanstieg festgestellt werden. Sie müssen die Heizung und Steuerung prüfen!

C8

Die Elektronik erkennt einen Fehlerhaften NTC- Fühler, dieser ist kurzgeschlossen oder unterbrochen! Oder die Temperatur wird nicht erreicht. NTC Fühler tauschen? Heizelement tauschen?

Cd

Die Steuerung kann nicht erkennen ob die Tür geöffnet oder geschlossen ist. Möglicherweise ist das Türschloss defekt. Eventuell ist die Türverriegelung beschädigt.

CF

Die Steuerung hat einen Checksummenfehler im EEprom erkannt. Die Steuerung muss getauscht werden.

E00

E00 – ist ein gutes Zeichen! Der Fehlerspeicher hat keine Fehler abgelegt!

E20

Die Kondensatpumpe meldet einen Defekt. Reinigen Sie die Kondensatpumpe gründliche von Flusen und Verstopfungen. Eventuell muss die Kondensatpumpe auch getauscht werden.

E21

Der Triac für Ansteuerung der Kondensatpumpe meldet einen defekt.

E22

Das Abpumpen beim Trocknen ist gestört oder der Trocknungskondensator ist verstopft.

E23

Es wurde ein fehlerhafter Sensor für Wasserstand diagnostiziert! (Kapazitiver Sensor)

E30

Der Restfeuchtesensor meldet einen Defekt!

E31

Der Restfeuchtesensor meldet einen Defekt!

E32

Während der Testphase des Prüfprogrammes wurde eine zu niedrige Frequenz des Restfeuchtesensors erkannt. Tauschen Sie den Restfeuchtesensor.

C6

Der Trockner kann die geplante Restfeuchte nicht erreichen? Flusensiebe verstopft? Ist eventuell die Heizung defekt?

E45

Die Türverriegelung meldet einen Fehler. Prüfen Sie sie mechanisch und technisch.

E50

Der Motor meldet einen Fehler. Prüfen Sie die Motorkohlen.

E51

Der Motortriac hat einen Fehler oder der Motor selbst hat einen Masseschluss.

E52

Der Antriebsmotor kann nicht angesteuert werden. Prüfen Sie die Zuleitung zum Motor. Schauen Sie sich die Motorkohlen an.

E53

Das Motortriac hat einen Kurzschluss. Wahrscheinlich muss leider die Elektronik erneuert werden.

E54

Der Motor ist blockiert oder extrem schwergängig. Prüfen Sie die Beladung Ihres Trockners. Schauen Sie ob der Motor oder auch die Motorwelle einen mechanischen oder elektrischen Schaden aufweist.

E60

Es wurde ein Fehler im Heizsystem erkannt. Die geplante Temperatur wurde nicht erreicht. Ist das Heizelement intakt? Sind die die Zuleitungen beschädigt und verursachen einen Kurzschluss? Ist eventuell der Temperaturfühler defekt?

E61

Die Heizleistung ist ungenügend. Reinigen Sie zunächst den Trockner von sämtlichen Flusen. Ist das Heizelement intakt?

E63

Es wurde ein Heizungsfehler diagnostiziert oder das Gebläse läuft nicht. Ist die Heizung intakt? Ist die Zuleitung zur Heizung intakt? Läuft das Gebläse an? Ist der Trockner eventuell stark durch Flusen verschmutzt?

E64

Fehler im Heizungs-Überwachungs-Kreis

E65

Die Ansteuerung des Gebläsemotors ist defekt. Der Fehler kommt wahrscheinlich vom Triac zur Ansteuerung.

E66

Der Überhitzungsschutz des Gebläsemotors hat angesprochen. Ist der Trockner stark mit Flusen verschmutzt?