Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Kühlschrank tropft - Wasser läuft aus

Hin und wieder erreicht uns die Frage: Warum tropft mein Kühlschrank? Dort liegt doch eigentlich kein Wasser an? Nun, das ist in den meisten Fällen korrekt, aber da das Gerät Kälte produziert kommt es durch die Gesetze der Physik zur Bildung von Kondenswasser. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kühlschrank tropft oder sich Wasser unter dem Gerät sammelt, zeigen wir Ihnen hier die häufigsten Gründe dafür und bieten Ihnen erste Lösungsansätze. 

Wir raten Ihnen die Liste von oben nach unten durchzugehen und die entsprechende Funktion Ihres Gerätes zu überprüfen. Haben Sie einen Grund ausgeschlossen, gehen Sie am besten der Reihenfolge nach unten weiter vor.
Häufigster Grund: Auffangwanne für Wasser defekt

Aus dem Kühlschrank kommt Wasser oder sammelt sich am Boden an? Als ersten möglichen Defekt sollte die Auffangwanne in Betracht gezogen werden.

Durch das Öffnen der Kühlschranktür kommt warme Luft in das Innere des Gerätes. Nach den Gesetzen der Physik kondensiert diese an der kalten Rückwand, aus der warmen Luft wird also Wasser. Dieses Wasser läuft über die Rückwand in eine kleine Öffnung in eine Auffangwanne. Normalerweise beseitigt der Kühlschrank dieses Wasser selbstständig, indem es nach und nach erwärmt wird und so verdunstet.

Ist diese Auffangwanne defekt, kann es zu Wasseraustritt aus dem Kühlschrank kommen

- Unsere Empfehlung -

Wenn Wasser unterhalb des Kühlschrankes entdeckt wird, bitte die Auffangwanne als Bauteil prüfen und ggf. tauschen.

2. Grund: Abtauablauf verstopft oder eingefroren

Wenn aus dem Kühlschrank Wasser tropft, ist es mehr als nur ein Ärgernis. Die Beseitigung des Übels könnte aber recht zügig vorangehen, da einer der häufigsten Gründe in der Verstopfung oder dem Einfrieren des Abtauablaufes liegt.

Jeder Kühlschrank hat an der Rückwand relativ weit unten mittig eine kleine Öffnung, durch die kondensierendes Wasser ablaufen kann. Dieses Wasser stammt von der warmen Luft, die beim Öffnen der Kühlschranktür in den kalten Innenraum gelangt. An der Rückseite des Gerätes kondensiert diese Luft, sprich wird flüssig, und findet seinen Weg aus dem Inneren durch diese kleine Öffnung. Im Laufe der Zeit kann sich hier Schmutz ansammeln, so dass das Wasser hier nicht mehr ablaufen kann. Ebenso ist es möglich, dass die Leitung oder die Öffnung durch Eisbildung verstopft ist. Das kondensierte Wasser nimmt dann einen anderen Weg und läuft meist über den Boden der unteren Schubladen aus dem Gerät.

- Unsere Empfehlung -

Wenn Wasser aus dem Kühlschrank läuft und in der Innenseite Wasser am Boden der Schubladen erkennbar ist, bitte den Abtauablauf frei von jeglicher Verschmutzung machen. Dabei auch das Innere sowie den Ablauf soweit möglich reinigen (z.B. mit einem Wattestäbchen).

3. Grund: Wassertank defekt

Unterhalb des Kühlschrankes mit Ice-Crusher Funktion sammelt sich kontinuierlich Wasser an. So schön die neuen Geräte mit Ihren komfortablen Funktionen sind – es entstehen auch neue Schwachstellen. Eine dieser Schwachstelen könnte ein defekter Wassertank des Ice-Crushers sein.

Die meisten Kühlschränke mit Wasser Spender Funktion verfügen nicht über einen direkten Wasseranschluss an das Hausnetz. Meist haben diese einen Tank, indem das Wasser aufbewahrt wird. Wird es benötigt, pumpt der Kühlschrank das Wasser aus diesem Tank in die entsprechenden Vorrichtungen zum Erstellen von Eiswürfeln, Kaltwasser oder Crushed Ice.

Bereits ein kleineres Loch an diesem Wassertank oder einer Dichtung genügt, damit kontinuierlich Wasser entweicht und sich seinen Weg durch den Kühlschrank sucht. Am Ende wird es häufig die Tür hinab laufen und die Dichtung des Kühlschrankes hält irgendwann nicht mehr stand oder das Wasser entweicht, wenn die Tür des Kühlschrankes geöffnet wird.

- Unsere Empfehlung -

Hier kann eine Sichtprüfung erfolgen, ob Wasser aus dem Tank entweicht. Bei kleinen Haarrissen kann es auch sinnvoll sein, den Tank einfach außerhalb des Kühlschrankes mit Wasser zu füllen und Ihn eine Zeit lang stehen zu lassen und zu beobachten. Entweicht hier Wasser, ist der Wassertank des Kühlschrankes zu ersetzen, um das Auslaufen von Wasser aus dem Kühlschrank zu stoppen.

4. Grund: Wassereinlassventil

Wenn der Kühlschrank tropft, sprich es entweicht Wasser aus dem Gerät, wird es Zeit zum Handeln um nicht auch noch einen Folgeschaden an der Wohnung oder sogar am Gebäude zu verursachen. Manche Kühlgeräte verfügen über einen Ice-Crusher oder Kaltwasserspender. Hier wiederum sind Wassereinlassventile verbaut, deren Defekt ein Grund für den Austritt von Wasser aus dem Kühlschrank darstellen können.

Erhält der Kühlschrank vom Nutzer die Aufforderung Eiswürfel zu produzieren oder Kaltwasser aus dem Gerät zu lassen, ist für die Zuführung von frischem Wasser ein Wassereinlassventil verantwortlich.

Durch dieses Ventil gelangt das Wasser vom Wassertank in die weiteren Bauteile zur Verarbeitung im Ice Crusher Modul des Kühlschrankes. Nun kann an dieser Stelle das Ventil an sich defekt sein oder aber es sitzt nicht an der richtigen Stelle fest und es entweicht so Wasser.

- Unsere Empfehlung -

Der Verlauf des Wassers innerhalb des Ice Crushers des Kühlschrankes muss geprüft werden. Da die Wege hier kurz sind, wird man schnell auf das Wassereinlassventil stoßen. Kann hier festgestellt werden, dass Wasser entweder aufgrund eines Risses entweicht (Achtung: Es genügen auch kleinste Risse für geringe Mengen an Wasser) muss das Wassereinlassventil getauscht werden. Ebenso kann hier geprüft werden, ob das Ventil richtig sitzt. Ist das entsprechende Teil für die Überprüfung einmal freigelegt empfehlen wir unabhängig von einem Defekt eine Reinigung der Ventile. So wird Kalkbildung vorgebeugt und so eine längere Lebensdauer der Bauteile erreicht.

Jetzt Ventil bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

5. Grund: Wasserfilter

Einer der Gründe für einen „tropfenden“ Kühlschrank, aus dem Wasser ausläuft, kann im Falle eines Modelles mit Ice-Crusher ein Defekt am Wasserfilter sein.

Der Wasserfilter ist beim Kühlschrank dafür zuständig, dass bestimmte Stoffe aus dem Wasser des Wasseranschlusses herausgefiltert werden. Meist sind diese Filter mit Aktivkohle gefüllt und filtern Chlor, Pestizide, organische Chemikalien und vieles mehr. Am Ende haben alle Filter gemeinsam, dass Sie die Qualität des Wassers steigern und auch die Eiswürfel glasklar aus dem Gerät kommen sollen.

Dieser Wasserfilter kann entweder im Kühlschrank oder auch extern zwischen Wasserzulauf und Kühlschrank angebracht sein. Unabhängig von der Art der Anbringung entsteht hier eine potentielle Schwachstelle, da das Wasser das Bauteil durchlaufen muss. Es muss also sowohl ein Zulauf von Wasser, wie auch ein Ablauf von Wasser durch dieses Bauteil stattfinden.

- Unsere Empfehlung -

Zunächst ist der Wasserfilter zu lokalisieren, wo dieser verbaut oder angebracht ist. Dann muss hier geprüft werden, ob es eine undichte Stelle gibt und ob dort Wasser austritt, wenn durch den Filter Wasser läuft. Möglicherweise ist der Filter auch nicht korrekt angebracht. Durch Aus- und erneuten Einbau ist dies zu prüfen. Läuft hier immer noch Wasser aus, ist der Wasserfilter des Kühlschrankes zu tauschen, um das auslaufende Wasser zu stoppen und Folgeschäden zu vermeiden.

Jetzt Wasserfilter bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

6. Grund: Wasserfiltergehäuse

Je nach Kühlschrank Modell verfügt dieser über einen Ice-Crusher und eine Möglichkeit, kaltes Frischwasser auszulassen. Diese Geräte verarbeiten hier also Wasser, was entweder über einen Vorratsbehälter im Kühlschrank aufgefüllt werden muss oder aber direkt über einen Frischwasseranschluss in den Kühlschrank kommt.

Aus hygienischen Gründen durchläuft das Wasser hier einen Filter, der in den meisten Fällen in einem Wasserfiltergehäuse sitzt. Genau dieses Gehäuse kann ein Grund dafür sein, dass Wasser ausläuft und aus dem Kühlschrank tropft.

Das Wasserfiltergehäuse mit dem verbauten Filter reinigt zum einen das Wasser, und ist ebenfalls für den Schutz des Kühlschrankes an sich wertvoll. Kalk und andere Verunreinigungen im Wasser können dem Gerät auf Dauer schaden. Je nach Modell sitzt das Wasserfiltergehäuse an einer anderen Stelle, bitte hierzu das jeweilige Handbuch bzw. die Explosionszeichnung des Kühlschrankes ansehen.

- Unsere Empfehlung -

Hat das Wasserfiltergehäuse im Kühlschrank an einer Stelle ein Loch oder gar einen Riss, durch das Wasser entweichen kann, ist dieses Bauteil zu tauschen.

Jetzt Wasserfilter bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.