Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Gefrierschrank ist kalt aber Kühlschrank ist warm

Leider kommt es bei Kühlschränken mit integriertem Gefrierschrank - einer sogenannten Kühlgefriekombination - gelegentlich zu folgendem Symptom: Gefrierschrank ist kalt aber Kühlschrank ist warm. Der Gefrierschrank kühlt also ganz normal, nur der Innenraum des Kühlschrankes erreicht nicht die vorgesehene Kühlleistung. Wir versuchen hier zu zeigen woran es liegen kann.

Wir raten Ihnen die Liste von oben nach unten durchzugehen und die entsprechende Funktion Ihres Gerätes zu überprüfen. Haben Sie einen Grund ausgeschlossen, gehen Sie am besten der Reihenfolge nach unten weiter vor.
Häufigster Grund: Ventilator / Lüftermotor

Bei einem vorhandenen Kombigerät aus Kühlschrank und Gefrierschrank kann es vorkommen, dass der Gefrierschrank die gewünschte Kälte erzeugt, der Teil des Kühlschrankes aber zu warm ist. Das komplette Gerät aus diesem Grund zu ersetzen ist zunächst nicht notwendig. Hier sollten vorab einige Gründe geprüft werden, die eine Neuanschaffung verhindern können. Einer der häufigsten Gründe ist ein defekter Ventilator bzw. Lüftermotor des Gerätes.

Beide Kühleinheiten sind von dessen Aufbau her sehr ähnlich. Es gibt dabei Kühl-/Gefrierschrank Modelle, die über einen gemeinschaftlichen Kühlkreislauf oder auch zwei getrennte Kühlkreisläufe verfügen.

An der Rückseite innen verlaufen dabei sogenannte Verdampferwicklungen (meist in die Rückwand integriert). In deren Inneren verläuft ein Kältemittel, welches den Temperaturaustausch vornimmt. Wärme nimmt Kälte auf und Kälte nimmt Wärme auf – das Grundprinzip der Kühleinheiten.

Damit sich die Kälte des Kältemittels besser im gesamten Innenraum verteilt, werden Ventilatoren, sowie zugehörige Lüftermotoren eingesetzt. Die kalte Luft soll also besser im Inneren des Kühlschrankes zirkulieren können.
Funktionieren diese Bauteile im Bereich des Kühlschrankes nicht mehr oder nicht mehr richtig, kann die gewünschte Temperatur nicht erreicht werden.

- Unsere Empfehlung -

Lokalisieren Sie zunächst den Ventilator des Kühlschrankes. Nun sollte versucht werden, das Lüfterblatt von Hand zu drehen. Sollten sich hierbei die Flügel des Lüfters nicht frei drehen lassen oder laute Geräusche machen, ersetzen Sie den Lüftermotor. Sollte der Lüfter überhaupt nicht laufen kann mit einem Multimeter das Teil auf Kontinuität geprüft werden. Kann diese hier nicht festgestellt werden, ist der Lüftermotor des Verdampfers zu ersetzen.

Jetzt Lüfter bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

2. Grund: Die Verdampfer-Spulen sind überlastet - Abtauheizung defekt

Ihr Kombigerät besteht aus einem Gefrierschrank und einem Kühlschrank. Während der Gefrierteil ordnungsgemäß kühlt, ist der Kühlschrank zu warm. Die Verdampfer-Spulen sind möglicherweise überlastet und als deren Ursache steht eine defekte Abtauheizung.

Bei Kühlschränken mit integriertem Gefrierschrank kann es sich um ein Modell mit einem oder zwei Kühlkreisläufe handeln. In beiden Fällen sind Verdampfer Spulen im Inneren der Kühleinheiten verbaut. Aufgabe dieser Spulen ist es, Wärme aus dem Innenraum abzuführen. Wenn sich an der Außenseite dieser Spulen Eis bildet, können diese die Wärme aus dem Innenraum nicht mehr ordnungsgemäß aufnehmen – die Spulen sind überlastet.

Die Abtauheizung hat genau diese Aufgabe. Sie verhindert, dass sich auf den Spulen im Innenraum des Kühlschrankes Eis bildet. Sind die Spulen zugefroren, kann auch der Luftfluss nicht mehr wie gewünscht im Innenraum zirkulieren und die Kühlleistung lässt nach.

- Unsere Empfehlung -

Die Abtauheizung für den Kühlschrank kann über die Gebrauchsanleitung oder die Explosionszeichnung auf der Seite des Herstellers lokalisiert werden. Diese Heizung kann mit einem Multimeter überprüft werden. Wenn diese keine Kontinuität hat, muss die Abtauheizung als Bauteil ersetzt werden.

3. Grund: Abtau Thermostat

Wenn die beiden Geräte Gefrierschrank und Kühlschrank vereint sind, hat dies viele praktische Vorteile. Im Falle eines Defektes gilt hier aber nicht die Devise ganz kaputt oder ganz in Ordnung. Es kann vorkommen, dass der Gefrierschrank wie gewünscht läuft, der Kühlschrank aber nicht auf die eingestellte Soll Temperatur kommt. Einer der Gründe hierfür kann ein kaputtes Abtau Thermostat sein.

Dieses Thermostat ist dafür zuständig, kontinuierlich die Temperatur an den Verdampferwicklungen im Innenraum zu prüfen. Für den Fall, dass die Temperatur dieser Spulen unterhalb der eingestellten Temperatur fällt, gibt sie ein Signal an die Abtauheizung weiter.

Das Abtau Thermostat verhindert mit der Weitergabe des richtigen Signals , dass die Spulen des Verdampfers im Kühlschrank einfrieren und somit der Innenraum nicht mehr ausreichend gekühlt werden kann. Ist dieses Thermostat defekt, kann das Signal nicht mehr ausgelöst werde, die Spulen frieren ein und der Kühlschrank kühlt nicht ausreichend.

- Unsere Empfehlung -

Das Abtau Thermostat des Kühlschrankes sollte geprüft werden. Mit Hilfe eines Multimeters kann es auf Kontinuität überprüft werden. Diese sollte erreicht werden, wenn die gewünschte Temperatur an den Spulen unterschritten wird. Ist das Teil defekt, muss das Abtau Thermostat getauscht werden.

Jetzt Thermostat bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

4. Grund: Thermistor

Die Temperatur des Kühlschrankes ist weiterhin zu warm, der Gefrierschrank scheint aber zu funktionieren? Ein Defekt am Thermistor könnte hier eine der Ursachen sein.

Der Thermistor in der Kühl- Gefrierkombination ist ein elektrischer Widerstand. Je nach gemessener Temperatur ändert sich dieser Widerstand im Bauteil. Das Signal wird von dort weiter an die Steuerplatine gegeben. Diese Platine wiederum ist zuständig für die Regelung der verschiedenen Lüfter und des Kompressors.

Damit kann in dieser Kette der Fehler auftreten, dass von Seiten eines defekten Thermistors die falschen oder keine Werte weitergereicht werden. In dessen Folge stimmt die Temperatursteuerung nicht, die Kühlung setzt nicht (rechtzeitig) ein und das Gerät erreicht die vorgesehene Temperatur nicht.

- Unsere Empfehlung -

Um die Funktionsfähigkeit zu prüfen, kann der Thermistor des Kühl-/Gefrierschrankes mit einem Multimeter gemessen werden. Ändert sich die Temperatur, muss sich auch der Widerstand ändern. Ist dies nicht der Fall oder es herrscht überhaupt keine Kontinuität, muss der Thermistor gewechselt werden.

5. Grund: Abtau Steuerplatine

Wurden alle anderen möglichen Gründe geprüft und konnten Sie den Defekt noch immer nicht beseitigen? Bleibt der Kühlschrank warm, könnte es an einem Defekt an der Abtau Steuerplatine liegen.

Diese Abtau Steuerplatine des Gefrier- bzw. Kühlschrankes ist dafür zuständig, den Abtauvorgang des Gerätes in Gang zu setzen. Die Steuerplatine wird dabei einerseits Signale empfangen (von Bauteilen wie dem Thermistor) und andererseits gibt sie selbst Signale an weitere Bauteile weiter (wie z.B. die Abtau Komponenten der Heizung). Ist das Bauteil defekt werden keine oder gar die falschen Signale an die einzelnen Bauteile weitergegeben. Erreichen die Informationen, welche den Kühlkreislauf regeln die einzelnen Bauteile nicht mehr, könnte der Innenraum des Kühlschrankes warm bleiben.

- Unsere Empfehlung -

Meist ist es sehr schwierig die Funktionsfähigkeit von Platinen ohne entsprechende tiefere Kenntnis zu prüfen. Wir empfehlen daher erst die Signal gebenden Bauteile, wie Thermistor oder die Heizung, an sich zu prüfen. Wenn diese in Ordnung sind, sollte die Abtau Steuerplatine als mögliche Ursache in Betracht gezogen werden. Um dieses Bauteil zu überprüfen empfehlen wir Ihnen einen Experten zu Rate ziehen.

Jetzt Elektronik bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

6. Grund: Abtau Timer

Die Gefriergüter erreichen die gewünschte Temperatur im Gefrierschrank aber im Kühlschrank Teil ist es nachhaltig zu warm? Eine Ursache kann hier ein defekter Abtau Timer sein.

Der Abtau Timer in der Kühl-/ Gefrierkombination ist dafür zuständig, nach einer festgelegten Zeitspanne die Abtauheizung einzuschalten. Dies geschieht über den Tag verteilt des Öfteren.
Durch das Einschalten der Heizung wird schmilzt gebildeter Frost an den Verdampferspulen. Wenn diese Spulen frei von Eis sind, können Sie Ihre Kühlwirkung entfalten und der Innenraum des Kühlschrankes wird durch den Wärmetausch kühl.

Der Umkehrschluss ist hier allerdings, dass bei einem Defekt des Abtau Timers eben nicht automatisch die Abtauheizung angeht, die Spulen von Eis bedeckt sind und somit wird der Kühlschrank nicht auf die vorgesehene Kühlleistung kommen.

- Unsere Empfehlung -

Um zu prüfen, ob der Abtau Timer des Kühlschrankes defekt ist, kann man an dem Ziffernblatt drehen. Wenn der Abtauzyklus erreicht ist, muss sich der Kompressor des Kühlschrankes ausschalten und die Heizung schaltet sich ein. Wenn es nach 10-30 Minuten nicht zu beobachten ist, dass das Ziffernblatt sich fortbewegt bzw. der Kompressor auch nicht mehr anspringt wird der Abtau Timer defekt sein und ist auszutauschen.

7. Grund: Klappensteuerung

Die Temperatur des Kühlschrankes ist über einen längeren Zeitraum eindeutig zu warm, wobei der Gefrierschrank ausreichend kühlt? Als mögliche Ursache kann hier ein Defekt an der Klappensteuerung genannt werden, der relativ einfach geprüft werden kann.

Die Klappensteuerung ist zuständig für einen Luftstrom kalter Luft in den Innenraum des Kühlschrankes. Wenn sich die Klappe dieses Bauteils nicht mehr oder nicht richtig öffnet, kann die Menge an kalter Luft nicht ausreichend sein, um den Kühlschrank entsprechend zu kühlen und es bleibt zu warm im Innenraum.

- Unsere Empfehlung -

Die Klappensteuerung sollte geprüft werden. Möglicherweise klemmt hier etwas oder ist durch Schmutz verunreinigt. Das Bauteil ist über die Anleitung des Gerätes oder einen Techniker einfach zu prüfen. Ist die Klappensteuerung des Kühlschrankes defekt, muss diese getauscht werden.

8. Grund: Temperaturregelung Steuerplatine

Im Kühlschrank herrscht eine zu warme Temperatur während der Gefrierschrank aber die gewünschte Kälte erreicht? Ein weiterer Grund für diesen Fehler kann eine defekte Temperaturregelung der Steuerplatine sein.

Die Steuerplatine ist ein elektronisches Bauteil, welches – wie der Name schon vermuten lässt – für die Steuerung von Bauteilen im Kühlschrank verantwortlich ist. Die Platine empfängt Spannung von Teilen, wie zum Beispiel dem Thermistor, um selbst wiederum Spannung an den Kompressor- und die Lüftermotoren weiterzugeben. Dadurch wird der Kühlkreislauf in Gang gesetzt und der Kühlschrank arbeitet wie gewünscht.

Ist die Temperaturregelung der Steuerplatine defekt, kann die Spannung nicht wie benötigt weitergegeben werden und der Kühlschrank wird in dessen Folge zu warm werden.

- Unsere Empfehlung -

Da die Steuerplatine selbst ohne detailliertes Fachwissen nicht zu prüfen ist, sollte vor dem Austausch des Bauteils zuerst die anderen Komponenten geprüft und ggf. getauscht werden. Erst wenn ein Defekt an den anderen Teilen ausgeschlossen werden kann, ist der Tausch der Steuerplatine für Ihren Kühlschrank empfehlenswert. Wir raten Ihnen dazu dringend einen Experten zu Rate zu ziehen.

Jetzt Elektronik bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.

9. Grund: Hauptplatine

Die Temperatur des Kühlschrankes ist nachhaltig zu warm, obwohl der Gefrierschank das Gefriergut richtig kühlt? Eine der zuletzt zu prüfenden Komponenten ist die Hauptplatine des Kühlschrankes.

Die Hauptplatine ist beim Kühl- / Gefrierschrank dafür zuständig, die einzelnen Teile mit Strom zu versorgen. Die Platine erhält diverse Signale (z.B. Prüfwiderstände) und gibt selbst Signale an weitere Teile (wie z.B. die Heizung / das Abtausystem) weiter.
Werden diese Teile nicht mit Strom versorgt, können Sie die gewünschte Tätigkeit nicht aufnehmen. So kann es vorkommen, dass trotz intakter Bauteile, die Kühlung / das Abtauen nicht funktioniert.

- Unsere Empfehlung -

Die Hauptplatine des Kühlschrankes zu testen ist nur schwer möglich. Demnach sollten zuerst die anderen Komponenten des Abtau-Systems geprüft werden, bevor die Hauptsteuerplatine ausgetauscht werden sollte. Fragen Sie hierzu ggf. bei einem Experten um Rat.

Jetzt Elektronik bestellen

Bitte geben Sie die Modellnummer Ihres Gerätes in die folgende Suche ein. Anschließend können Sie sicher sein, dass das Ersatzteil passt und direkt bestellen.