Geschirrspüler Spülmaschine pumpt das Wasser nicht mehr ab - Fehleranalyse

Autor: Lotte

Spülmaschine pumpt das Wasser nicht mehr ab - Fehleranalyse
Schwierigkeitsgrad: Niedrig
Schritte: 3
Benötigte Zeit: 20 bis 30 Minuten
Warnung: Bitte vor jeder Reparatur das Elektrogerätes zuvor von Strom und Wasser trennen. Achtung: Der Gesetzgeber verlangt von uns Dich darauf hinzuweisen, dass diese Reparaturanleitung nicht zum Nachahmen animieren soll. Es ist auf die geltenden Gesetze und Vorschriften des jeweiligen Landes zu achten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden und Verletzungen.


Vom Prüfen des Ablaufschlauchs bis zum Kontrollieren der Ablaufpumpe habe ich euch hier aufgeschrieben, was ich gemacht habe, um zu prüfen, warum mein Geschirrspüler nicht mehr richtig abpumpt. 

Benötigtes Werkzeug

  • Schraubendreher

Video zur Reparatur

1. Schritt: Ablaufschlauch prüfen

Ablaufschlauch prüfen

Zuallererst habe ich mir den Ablaufschlauch meines Geschirrspülers vorgenommen. Ich habe ihn mit heißem Wasser und Spülmaschinenreiniger befüllt, nachdem ich ihn vom Siphon abgetrennt habe und nach einiger Zeit habe ich das Wasser wieder rauslaufen lassen. Damit konnte ich Fettablagerungen aus dem Schlauch entfernen. 

Als Tipp würde ich noch empfehlen auch mal den Siphon zu reinigen. Gerade wenn auch das Wasser aus dem Waschbecken nur schlecht abläuft, ist es sinnvoll den Siphon zu reinigen und dadurch ein besseres Ablaufen zu ermöglichen. 

2. Schritt: Siebe reinigen

Siebe reinigen

Danach habe ich mir die Siebe in meinem Geschirrspülers angeschaut. Dafür habe ich den unteren Geschirrkorb und auch den Sprüharm entfernt. Durch drehen des inneren Siebs, konnte ich beide Siebe mit einem mal aus dem Geschirrspüler entfernen und habe auch diese gründlich gereinigt. Meine Siebe habe ich damit auch komplett wieder sauber bekommen, wenn das aber nicht mehr funktioniert, kann man die Siebe auch nachkaufen. 

3. Schritt: Ablaufpumpe checken

Ablaufpumpe checken

Unter den Sieben befindet sich die Ablaufpumpe. Dort habe ich mir mit einem Schraubenzieher mal das Laufrad (hinter einer Abdeckung versteckt) angeschaut. Hier verklemmen sich gerne mal Glasscherben oder Ähnliches, sodass sich das Laufrad nicht mehr frei bewegen kann. Mit einem Schraubenzieher habe ich das Rad gedreht und tatsächlich habe ich eine kleine Scherbe gefunden und sie entfernt. 

Wenn ihr auch bei dem Laufrad nichts findet, schaut mal bei dem Video vorbei. Da wird genau erklärt, wie man eine Ablaufpumpe tauschen kann.