Drei viel benutze Küchengeräte: Herd, Backofen und Mikrowelle. Was viel benutzt wird, wird auch schnell schmutzig. Haben Deine Geräte auch viele festsitzende Verkrustungen? Was hast Du bisher alles versucht, um genau das loszuwerden?

In diesem Beitrag gibt es von uns die besten Tipps, wie Du Verschmutzung mit Leichtigkeit löst und Deine Geräte wieder glänzen.

Viel Spaß!

 

Backofen

Zur Reinigung des Backofens gibt es einen ganz einfachen Trick. Nimm eine Keramikschüssel oder einen Keramikbecher zur Hand. Dort hinein gibst Du 2-3 Päckchen Backpulver und ca. 150 ml kaltes Wasser, außerdem etwas Essigessenz.

Die Schüssel oder das Gefäß stellst Du bei 100 Grad in den Backofen und lässt sie dort für 45min drin. Was während dieser Minuten passiert ist großartig. Durch das Verdunsten der Mischung löst sich der Schmutz. So kann Eingebranntest anschließend problemlos mit einem Küchenschwamm entfernt werden und der Ofen glänzt wieder.

Mikrowelle

Es gibt einen einfachen Trick, mit dem Du Deine Mikrowelle schnell und einfach reinigen kannst. Alles, was Du dafür braust, ist eine Tasse, weißen Essig und Wasser. Fülle dazu die Tasse bis zur Hälfte mit Wasser und gib 1-2 EL Essig hinzu.

Die Tasse stellt Du nun bei höchster Leistung für 2min in die Mikrowelle. Durch die Hitze verdampft der Essig und haftet an der Außenwand. Dadurch werden Verschmutzungen gelöst. Mit einem Putzlappen kannst Du noch kleine Reste entfernen und schon ist die Mikrowelle wieder sauber.

Herd

Zum Reinigen Deines Elekroherds verraten wir Dir die drei einfachsten Lösungen, die am besten funktionieren.

Wie auch beim Backofen ist Backpulver ein gutes Mittel, um Verschmutzungen zu lösen. Gib dazu 2-3 EL Backpulver und etwas Essig in 120ml kochendes Wasser. Diese Mischung verreibst Du ganz einfach mit einem Schwamm auf der Herdplatte.

Eine weitere Möglichkeit ist Salz. Gib es auf eine leicht erwärmte Herdplatte und verreibe es mit einem feuchten Tuch. Die Verkrustungen sind mit Leichtigkeit gelöst.

Ein alt bewährtes Mittel ist Scheuermilch. Diese einfach auf die Platte reiben und schon bist Du die Verschmutzungen los.

So einfach bekommst Du Ofen, Mikrowelle und Herd wieder sauber. Probiere es unbedingt aus und berichte doch mal, ob es bei Dir auch so gut funktioniert.

* Links zum Partnernetzwerk von amazon.de: Damit Du den Artikel nicht nur liest, sondern auch gleich mit Deinem eigenen DIY Projekt starten kannst, arbeiten wir mit Links zu ausgewählten Produkten bei amazon.de. Solltest Du über diese Links ein Produkt bei amazon.de kaufen erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich erhöht sich der Verkaufspreis nicht. Nur so gelingt es uns langfristig hochwertige Inhalte für diesen Blog zu finanzieren. Mehr dazu erfährst Du hier.

Du möchtest dieses Bild auf Deiner Website einbetten? Nichts leichter als das! Kopiere Dazu einfach unten stehenden Code und füge diesen so wie er ist auf Deiner Website ein 🙂