So reinigst Du den Fettfilter Deiner Dunstabzugshaube richtig

Fettfilter Dunstabzugshaube: So reinigst Du ihn richtig!

Eine Dunstabzugshaube ist zwar kein unverzichtbares Zubehör, aber dennoch sehr praktisch. Denn beim Kochen von Speisen, hauptsächlich von stark duftenden Gerichten wie Fisch oder frittiertem Essen, saugt die Haube alle Gerüche ab und verhindert so, dass sie sich dauerhaft in Deinem Zuhause festsetzen. Niemand möchte ein Sofa, das nach gebratenem Hühnchen riecht oder Vorhänge, die nach Fisch müffeln.

Die Ablufthaube hat zudem eine nicht zu unterschätzende gesundheitliche Funktion. Bestimmte Dämpfe, die in großen Mengen vorhanden sind, können giftig wirken und zu Reizungen oder Atemproblemen führen. Außerdem können sich Fettablagerungen in den Filtern der Dunstabzugshaube festsetzen und landen nicht auf Deinen Küchenmöbeln oder der Arbeitsplatte.

Fragst Du Dich manchmal, warum die Ablufthaube die Luft nicht mehr richtig ansaugt? Oder weshalb die ganze Wohnung trotz höchster Einstellung immer noch nach Essen riecht? 

Dafür gibt es meist einen einfachen Grund: Der Fettfilter Deiner Dunstabzugshaube wurde lange Zeit nicht gereinigt und ist verstopft.

Jetzt ist es an der Zeit, den Filter zu reinigen!

Wozu werden die Filter der Dunstabzugshaube benötigt?

Die Dunstabzugshaube entfernt Fett und Gerüche

Die Ablufthaube wird grundsätzlich über Deinem Herd oder Deiner Kochplatte angebracht, um die Dämpfe aus Deiner Küche besser aufnehmen zu können. Die gesamte fettreiche und geruchsintensive Luft wird direkt in die Haube gesaugt. Sie wird durch einen Fettfilter (aus Metall) und manchmal auch durch einen Aktivkohlefilter geleitet.

Der Fettfilter der Dunstabzugshaube fängt, wie der Name schon sagt, das Kochfett auf, während der Aktivkohlefilter dazu dient, schlechte Gerüche zu beseitigen.

Bei Geräten mit Abzug oder Abluft wird die gesammelte und gefilterte Luft aus dem Gebäude herausgeleitet. Bei Umluft hingegen wird die gefilterte Luft direkt in den Raum zurückgeführt. In diesem Fall ist ein Kohlefilter unbedingt erforderlich, damit die Kochgerüche nicht direkt in die Küche zurückgeführt werden.

Küchenhaube Filter: Funktionsweise

Es gibt verschiedene Filtersysteme, von denen jedes seine eigene Funktion hat. Im Folgenden findest Du eine detaillierte Beschreibung jedes Filtertyps.

Das sind die einzelnen Filtertypen einer Dunstabzugshaube

Metallfilter

Dieser Einsatz ist bei allen Modellen von Küchenhauben Standard. Er besteht aus Metall und sieht aus wie eine Art Gitter. Er kommt als Erstes, wenn Du unter die Ablufthaube siehst. Seine Aufgabe ist es, die fettigen Dämpfe Deiner Speisen beim Kochen aufzufangen.

Zusätzliche Fettabsorption

Der Zusatzfilter wird über dem Metallfilter angebracht. Es handelt sich dabei um eine Art Schaumstoff, der aus synthetischen Fasern hergestellt wird. Er ist zwar nicht unbedingt notwendig, stellt aber eine hervorragende Ergänzung dar.

Feuchtigkeitsaufnahme

Der Feuchtigkeitsfilter wird ebenfalls aus synthetischen Fasern hergestellt und dient dazu, die Feuchtigkeit zu absorbieren, die beim Kochen entsteht. Er wird besonders für Umlufthauben empfohlen, bei denen die gefilterte Luft wieder in den Raum hinein geleitet wird.

Aktivkohlefilter

Er fängt das Fett auf, das durch die Maschen der Metall- und Fettschutzfilter wandert, dient aber vor allem dazu, störende Kochgerüche zu neutralisieren.

Wie oft sollte ich den Aktivkohlefilter wechseln?

Das kommt darauf an, wie intensiv Du die Abzugshaube nutzt. Bei normalem Gebrauch ist ein Wechsel von 1 bis 2 Mal im Jahr völlig ausreichend. Verlasse Dich auch Deine Nase. Wenn die Gerüche nicht mehr reduziert werden, ist es Zeit für einen Wechsel.

Kann ich den Kohlefilter reinigen?

Der Kohlefilter kann ebenfalls gereinigt werden. Die Reinigung kann etwa alle 3 Monate erfolgen. Die Häufigkeit hängt von Deinem Kochrhythmus und der Art der Speisen ab, die Du gerne zubereitest.

Die Handhabung ist etwas komplizierter als bei einem Metalleinsatz, aber wenn Du unsere Tipps beherzigst, ist es ein Kinderspiel.

 

  • Nimm den Aktivkohlefilter heraus.
  • Reinige ihn in der Spülmaschine bei hoher Temperatur oder wasche ihn in heißem Seifenwasser.
  • Trockne den Einsatz 10 Minuten lang bei 100 °C im Ofen, um die Kohle zu reaktivieren.
  • Nun kann er zurück an seinen Platz

 

Sollte die Reinigung nicht den gewünschten Erfolg bringen, ist es an der Zeit, den Kohlefilter zu wechseln.

Ein verunreinigter Fettfilter kann zu folgenden Problemen führen

Ein verschmutzter Fettfilter kann zu den folgenden Problemen führen

Der Wrasenabzug saugt die Luft nicht mehr stark genug an, in der Wohnung riecht es nach Frittiertem, obwohl der Abzug eingeschaltet ist.

Hier besteht akuter Handlungsbedarf! Die gebundenen Fette können einen niedrigeren Flammpunkt haben. Möglicherweise lösen sie sich bei eingeschaltetem Herd, tropfen herunter und entzünden sich.

In den folgenden Schritten zeigen wir Dir, wie Du die Fettfilter Deines Wrasenabzugs schnell und einfach reinigen kannst. 

So kannst Du das ganz einfach in Dein regelmäßiges Reinigungsprogramm einbauen.

Du benötigst:

Fettfilter deiner Dunstabzugshaube richtig reinigen mithilfe des Geschirrspülers

einen Geschirrspüler


Fettfilter deiner Dunstabzugshaube richtig reinigen mit einem Lappen

einen Lappen


Fettfilter deiner Dunstabzugshaube richtig reinigen mit einer Zahnbürste

Optional:  Alte Zahnbürste und/ oder Wattestäbchen


Kein Metallfilter?

Kein Problem!


Du kannst mit einer 
Universal-Filtermatte Deine Matte selbst zuschneiden oder sogar gleich einsetzen.


Wie Du den Aktivkohlefilter der Dunstabzugshaube wechselst, zeigen wir Dir in unserem Video.

In 3 einfachen Schritten zum sauberen Fettfilter

Schritt 1:

An den Metallfiltern der Dunstabzugshaube befinden sich Griffe. Um die Filter herauszunehmen, drückst Du einfach den Clip innerhalb des Griffes vorsichtig nach innen und schon kannst Du die Filter entnehmen.

Fettfilter der Dunstabzugshaube einigen_Schritt 1

Fettfilter doch mal defekt?

Hier kommst Du direkt zu unserem Filter-Sortiment.

Schau Dich um und entscheide Dich für den kostengünstigen Austausch.

Gemeinsam reparieren wir alles!

Schritt 2:

Am einfachsten ist es, wenn Du die Metallfettfilter nun direkt, ohne weiteres Geschirr, in den Geschirrspüler legst und je nach Verschmutzungsgrad das passende Programm wählst.

Alternativ kannst Du die Metallfettfilter selbstverständlich auch mit der Hand auswaschen. Achte darauf, ausreichend fettlösendes Spülmittel zu verwenden.

Fettfilter der Dunstabzugshaube einigen_Schritt 2

Schritt 3:

Während die Filter im Geschirrspüler sind, kannst Du Dich den Stellen der Abzugshaube widmen, an die Du sonst nicht so leicht herankommst. 

 

  • Reinige zunächst die Flächen innen und außen mit einem Lappen, ausreichend Spülmittel und warmem Wasser.
  • Die Stellen, die Du mit dem Lappen nicht erwischst, kannst Du mit einer alten Zahnbürste oder einem Wattestäbchen säubern.
  • Die Filter aus dem Geschirrspüler entnehmen, mit einem Handtuch abtrocknen und wieder einsetzen.
Fettfilter der Dunstabzugshaube einigen_Schritt 3

Wann sollte ich den Metallfilter reinigen?

Den Fettfilter kannst Du je nachdem wie intensiv Du kochst alle 3 bis 6 Monate reinigen.

Wann sollte ich den Metallfilter wechseln?

Hier kommt es erneut auf Deine Nutzung an. Nach 3 bis 4 Jahren sind sie gesättigt und sollten ersetzt werden.

Fazit

 

Das Reinigen der Fettfilter Deiner Dunstabzugshaube ging schnell, oder?

Die Filter sind im Handumdrehen wieder blitzsauber. 

Wir hoffen durch die Nutzung des Geschirrspülers sparst Du Dir zukünftig stundenlanges händisches Schrubben.

Ran ans Werk und die Filter!

Das könnte Dich auch interessieren

3 einfache Tipps zur Pflege Deiner Küchengeräte


Klick Dich zum Beitrag

Spülmaschine richtig einräumen


Klick Dich zum Beitrag

Fettfilter reinigen Schritt-für-Schritt zum Download

Bildquellen: Unsere Bilder und Infografiken stammen von uns und Canva.

ersatzteilshop.de
4.9
Trustpilot Rating
basierend auf 2405 zertifizierten Bewertungen von zufriedenen Kunden
powered by Google and Trustpilot
Hermann Baar
Hermann Baar vor 4 Wochen
Wir waren überrascht, dachten schon, dass wir einen neuen Kühlschrank brauchen. Er ist ja schon fast 10 Jahre alt, funktioniert aber immer noch einwandfrei. Toll, dass es diesen Shop gibt. Sehr übersichtlich, sehr informativ, sehr schnell in der Lieferung. Und das bei einem Gerät, das fast 10 Jahre alt ist. Super Kundenservice, ganz herzlichen Dank.
Herbert Mann
Herbert Mann vor einem Monat
Der bestellte Geschirrkorb wurde schnell und gut verpackt geliefert und passt für die Maschine. Leider war der Korb nicht komplett montiert und die Montage der Plastikteile war nicht ganz einfach, da ein Bild des fertigen Korbes in der Beschreibung fehlte. Also bitte ergänzen!
Peter Feddersen
Peter Feddersen vor 2 Wochen
Ich schreibe eigentlich keine Rezessionen . Jedoch der Service hat meine Erwartungen übertroffen. Erst habe ich ein falsches Teil bestellt , mein Fehler, und dann wurde mir geholfen das richtige Teil zu identifizieren. ( Und das auch noch im freundlichen professionellen Ton. Geht doch.) Habe das falsche Teil zurückgesandt und bekam sofort die Gutschrift. Habe den Eindruck die Firma wird in Dresden von einem jungen, kompetentem Team betrieben.
Günter Glatter
Günter Glatter vor 2 Wochen
Dieser Ersatzteilshop ist aufgrund MEINER Erfahrung absolut empfehlenswert. Super Kommunikation, extrem gute Kundenorientierung sowie schnelle und zuverlässige Lieferung. Genau SO soll das sein - Wirklich dickes und ehrliches Lob!!
Otmar Glück
Otmar Glück vor 2 Wochen
Der Versand erfolgte blitzschnell. Die Ware wurde bereits am Folgetag zugestellt. Die Ware ist einwandfrei. Verpackt war es so, daß nichts kaputt gehen konnte. Hier werde ich jederzeit wieder bestellen.
Trustpilot
Trustpilot Rating
Hervorragend
4.9/5.00