Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Drehteller Mikrowelle

Jeder Mikrowellenbesitzer kennt den Moment: während sich die Lieblingsspeise in der Mikrowelle aufwärmt, man die fast schon hypnotisierende Drehbewegung des Tellers beobachtet und sich langsam ein leichter, köstlicher Geruch in der Küche ausbreitet, dann ist es bald so weit. Gleich kann die Mikrowellentür geöffnet werden und der Feierabend beginnt. Doch wieso hat die Mikrowelle eigentlich diesen Drehteller aus Glas? Auf dieser Seite widmen wir uns dem Thema Drehteller Mikrowelle. Wir beantworten einige Fragen und geben einen kurzen Einblick in unser Sortiment.

Finden Sie das richtige Ersatzteil
1. Schritt: Wählen Sie den Gerätetyp und die Marke aus.
2. Schritt Geben Sie die Typennummer ein
Wo finde ich die Typennummer meines Geräts? Assistent öffnen

 

Rund um das Thema Drehteller Mikrowelle

Ist bei Ihnen zuhause der Glasteller der Mikrowelle kaputt, sind Sie hier genau richtig! Wir haben Drehteller verschiedenster Marken für Sie im Angebot:

Die Frage, warum Mikrowellen überhaupt über einen Drehteller verfügen, ist relativ leicht beantwortet. Damit das Essen gleichmäßig erhitzt werden kann, muss die elektromagnetische Strahlung auf möglichst viele Stellen der Speise treffen. Das wird am besten durch eine Ablage ermöglicht, welche sich um die eigene Achse dreht. Vielleicht haben Sie das auch schon einmal gemerkt: Dreht sich der Teller aus irgendeinem Grund nicht, bleibt das Essen meist an einigen Stellen kalt.

Drehteller sind in der Regel aus sehr stabilem Glas. Glas hat den Vorteil, dass man es sehr leicht reinigen kann. Eine gewisse Dicke des Tellers ist notwendig, damit das Glas nicht unter dem Gewicht der Speise kaputt geht oder durch die Erwärmung platzt. Der Drehteller ist unten mit Noppen versehen. An dieser Stelle liegt der Teller mittels eines Drehtellerlagerrings auf einem Drehkreuz auf. Unter diesem liegt der Drehtellermotor, der für die Drehbewegung verantwortlich ist.

Normalerweise verbleibt der Teller im Gerät und wird lediglich zur Reinigung entnommen. Dies ist meist notwendig, wenn die Abdeckhaube beim Erwärmen der Nudeln mit Tomatensoße mal wieder vergessen wurde und sich die Tomatensoße in der gesamten Mikrowelle verteilt hat. Wenn der Drehteller einmal kaputt geht, geschieht das fast immer bei der Reinigung. Ist der Teller kaputt, sollten Sie nicht auf die Idee kommen, das Teil durch einen beliebigen im Haushalt vorhandenen Teller auszuwechseln. Damit die Mikrowelle ihren Zweck erfüllen kann, sind Durchmesser und Gewicht wichtige Charakteristika bei der Wahl des neuen Drehtellers. Der Ersatzteller sollte auf keinen Fall viel leichter oder schwerer sein als der Originalteller.

Das passende Ersatzteil finden – Drehteller Mikrowelle

Sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil aus dem Sortimentsbereich Drehteller Mikrowelle, nehmen Sie am besten die Typennummer Ihrer Mikrowelle zu Hand und nutzen Sie unsere Suchfunktion. Wir werden Ihnen im Anschluss nur die Artikel anzeigen, die in Ihre Mikrowelle zuhause passen. Damit der Teller auch wirklich in das Drehkreuz Ihres Gerätes passt und nicht wackelt oder hakt, sollten Sie unbedingt auf die Kompatibilität des Tellers mit Ihren Gerät achten, bevor Sie bestellen! Bei uns finden Sie neben dem Drehteller Mikrowelle auch Lagerringe mit Rollen, Drehtellerträger, Drehtellerlagerkreuze sowie Drehtellermotoren.