Küchenmaschine_Der_intelligente_Helfer_in_Deiner_Kueche

Küchenmaschine: Die intelligenten Helfer in der Küche

Entdecke die Lust am einfachen Kochen

Die richtigen Küchengeräte können Deinen Alltag erleichtern und das Kochen beschleunigen. Mit einer Küchenmaschine brauchst Du nicht mehr verschiedene Geräte: Die Küchenmaschine - das Rundum-Wohlfühl-Paket in Deiner Küche.

Du kannst das Zubehör an der Maschine blitzschnell wechseln und bist bereit für den nächsten Schritt. Welches Zubehör es gibt, auf was Du beim Kauf achten solltest und was das Multi-Talent kann, zeigen wir Dir in diesem Artikel.

Viele Familien lassen sich an einem geschäftigen Tag von ihrer Küchenmaschine entlasten. Keine Zeit: Kein Problem! Egal ob Du rühren, hacken, mixen oder sogar kochen möchtest: Die Küchenmaschine ist eine helfende Hand.

Du kannst Deine Kinder mithelfen lassen und ihr kocht ein schönes Mittagessen zusammen. Mach die Küchenmaschine zur Attraktion, wenn die Familie in der Küche ist.

Es gibt also viele gute Gründe, eine Küchenmaschine zu kaufen. Entscheidest Du Dich für die klassische Küchenmaschine ohne Garfunktion oder hast Du lieber ein Allroundtalent mit Cooking Funktion in Deiner Küche: Die Auswahl ist groß!

Es bleibt Dir überlassen, was Du bevorzugst. Koche ruckzuck Marmelade ein oder bereite allerlei Suppen zu - rühre Plätzchen- und Brotteig an: Lass Dich auf eine Reise mitnehmen und von neuen Gerichten inspirieren.

Bekannte Hersteller sind:


Du hast die Wahl zwischen Marken, die Modelle mit oder ohne Back- und Kochfunktion anbieten:

Kenwood
Moulinex
Krups
Bosch
Kitchenaid
Thermomix

Mehr zu Küche und Haushalt

Was Dich in unserem Beitrag erwartet

Was ist eigentlich eine Küchenmaschine

Was ist eigentlich eine Küchenmaschine?

Küchenmaschinen, Multikocher, Multifunktionsküchenmaschinen, Mixer... Es gibt viele verschiedene Arten von Küchenmaschinen. Eine Küchenmaschinen bietet eine Fülle von Funktionen, die aber nicht immer für jeden geeignet sind.

Ein Vergleich zu starten und einige Videos verschiedener Modelle anzuschauen, erleichtert die richtige Wahl. Die Preise variieren und es kann sich lohnen, mehr zu investieren, dafür aber länger Freude daran zu haben.

Lies diesen Beitrag "Ratgeber Küchenmaschine" und lass Dich nicht hetzen bei der Entscheidung. Deine Familie und Du haben ganz individuelle Bedürfnisse und diese helfen Dir bei der Abstimmung Deiner idealen Küchenmaschine.

Welche Vorteile bringt eine Küchenmaschine?

Viel Zeit und Freude am Kochen oder wenig Zeit und zwei linke Hände? Eine Küchenmaschine könnte in beiden Fällen Dein bester Freund und unverzichtbar werden.

Die meisten Küchengeräte können Brot und Kuchen backen, Mousse schäumen oder Dich bei der Zubereitung neuer Rezepte unterstützen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Eine Küchenmaschine bringt der ganzen Familie Spaß und schöne gemeinsame Momente in der Küche.

Es gibt also viele hervorragende Gründe, in eine solide Maschine mit einer guten Palette an Zubehör zu investieren.

Die Vorteile einer Küchenmaschine auf einen Blick:

  • Du kannst Hefeteig kneten und vermeidest, dass Arbeitsfläche und Hände verkleben. Außerdem knetest Du den Teig gleichmäßiger, was für ein besseres und weicheres Brot sorgt.

  • Wenn Du Ei-Schnee und Füllungen für verschiedene Torten oder Windbeutel aufschlagen musst, kann die Küchenmaschine auch das tun! Der Schaum wird fluffig sein und Du kannst die Mischung sich selbst überlassen, bis sie perfekt aufgeschlagen ist.

  • Da Du beide Hände frei hast, kannst Du die verschiedenen Zutaten, die Du für Dein Rezept brauchst, leicht abmessen und hinzufügen. Lass die Maschine arbeiten und bestaune die Entwicklung leckerer Gerichte.

  • Du kannst Füllungen für Blätterteig und Hummus selbst mischen, um sie noch cremiger und ganz nach Deinem Geschmack zu gestalten.

  • Die Küchenmaschine kann eine Reihe von verschiedenen Geräten ersetzen. Mit dem richtigen Zubehör erfüllt sie fast alles, was Du brauchst, um ein tolles Kocherlebnis zu haben.

  • Entscheidest Du Dich für Modelle, die Kochen und Backen können, brauchst Du nur noch die Zutaten einfüllen und los gehts! So bleibt mehr Zeit für Dich und die Familie.

  • Einige Modelle bieten sogar vorprogrammierte Rezepte und Kochbücher oder Rezepte-Apps. Die Auswahl und das Lächeln am Tisch werden noch breiter.

  • Hast Du bereits Erfahrung? Welche Vorteile gibt es noch?

Was Dir vor dem Kauf einer neuen Küchenmaschine helfen kann

Was Dir vor dem Kauf einer neuen Küchenmaschine helfen kann

Willst Du ein neues Küchengerät kaufen? Dann ist es immer eine hervorragende Idee, vor dem Kauf mehrere Faktoren zu berücksichtigen. 

So stellst Du sicher, dass Du am Ende eine Maschine in der Küche begrüßen kannst, die viele Jahre lang gern genutzt wird.

Deshalb haben wir einen Leitfaden für den Kauf von Küchenmaschinen zusammengestellt, der es Dir leichter machen soll, das richtige Modell zu finden.

Kapazität und Größe

Wenn Du Deine Küchenmaschine oft für die Familie benutzt und große Portionen zubereiten willst, ist es wichtig, auf das Fassungsvermögen der Schüssel zu achten. Am besten wählst Du eine Maschine mit einem Fassungsvermögen von 4 bis 5 Litern, damit Du genug Platz hast, um eine große Portion auf einmal zuzubereiten.

Gleichzeitig solltest Du einen Blick auf die Größe und das Gewicht der Maschine werfen. Hast Du wenig Platz auf der Küchenarbeitsplatte und möchtest Deine Küchenmaschine umstellen oder in einem Küchenschrank unterbringen, lohnt es sich, die Abmessung und das Gewicht zu prüfen.

Wirf einen Blick auf die Motorleistung

Eine leistungsstarke und effiziente Küchenmaschine ist eine tolle Anschaffung. Wirf einen Blick auf die Motorleistung: Je mehr Motorleistung die Maschine hat, desto mehr kannst Du damit zubereiten und zerkleinern.

Grundsätzlich wird empfohlen, dass Du nach Maschinen schaust, die eine Motorleistung von mindestens 750 Watt haben. 

So kannst Du sicher sein, dass sie auch mit schwierigen Zutaten zurechtkommt. 

Viele Hersteller bieten Geräte mit einer Leistung ab 1000 Watt an.

Die richtige Geschwindigkeit

Du kannst die Geschwindigkeitsstufen prüfen und schauen, ob Dein Lieblingsmodell mit mehreren Geschwindigkeiten ausgestattet ist. 
Hast Du verschiedene Stufen zur Auswahl, kannst Du mehr Variation einbringen und unterschiedlichste Zutaten verarbeiten. 
Das knackt Dir selbst die härteste Nuss.

Wie hoch ist Dein Budget?

Heute gibt es Küchengeräte in vielen verschiedenen Preisklassen. Du kannst sowohl teure als auch preiswerte Modelle finden. Qualität und Preis gehen oft Hand in Hand, aber es ist möglich, günstigere Modelle mit guter Qualität zu finden.

Investierst Du mehr Geld in eine Küchenmaschine, hast Du den Vorteil, dass diese Modelle oft länger halten und mehr Funktionen bieten. Die Investition macht sich bezahlt, wenn Du Dein Gerät viele Jahre nutzen kannst.

Küchenmaschine Welches Zubehör ist enthalten

Welches Zubehör ist enthalten?

Die meisten Küchengeräte können bei vielen verschiedenen Aufgaben in der Küche helfen. Inwieweit die Maschine unterstützt, hängt von den Funktionen der Maschine ab und welches Zubehör beim Kauf enthalten ist.

Eine Küchenmaschine mit dem wichtigsten Zubehör wie Knethaken, Zerkleinerer und Rührbesen erleichtert Dir den Einstieg in die wunderbare Vielfalt des Genusses. Hast Du mehr Erfahrung und möchtest weitere Rezepte ausprobieren, dann kaufe Zubehör nach.


  • Informiere Dich, welche Hersteller eine breite Palette an Zubehör anbieten.
  • Sieh Dir an, welches Zubehör für Deinen Favoriten erhältlich ist, das kann bei knappen Entscheidungen helfen.

Jetzt bist Du bereit, eine Küchenmaschine zu kaufen!

Wenn Du beim Kauf einer neuen Küchenmaschine auf all diese Parameter achtest, bist Du gut gerüstet, um die richtige Wahl für Deine Bedürfnisse zu treffen. Es ist nicht sinnvoll, viel Geld für ein Küchengerät auszugeben, das Du gar nicht benutzen wirst, weil es nicht Deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Die wichtigsten Fakten in unserer Checkliste Kauf Küchenmaschine

Was kann ich mit meiner Küchenmaschine zubereiten?

Was kann ich mit meiner Küchenmaschine zubereiten

Wenn Du wenig Zeit hast oder das Kochen nicht Deine Stärke ist, kommt eine Küchenmaschine gelegen. Autonom und einfach zu bedienen, kann sie fast alles selbst machen. Welche Rezepte Du mit Deinem Küchenbegleiter aushecken kannst, verraten wir Dir. So gehen Dir nie die Ideen aus!

Küchenmaschinen haben viele Kochmodi, mit denen Du eine Vielzahl von leckeren Rezepten zubereiten kannst. Wähle aus vorprogrammierten Rezepten oder lasse Dich von mitgeliefertem Rezeptbuch inspirieren. Auf diese Weise kannst Du mit einer Küchenmaschine problemlos eine komplette Mahlzeit zubereiten: von der Vorspeise bis zum Dessert.

Das Einzige, was Du wirklich tun musst, ist, Deine Zutaten auszuwählen und vorzubereiten. Deine Küchenmaschine kümmert sich um alles Weitere: Sie kocht und backt für Dich die leckersten Gerichte, Brote und Plätzchen. 

Während Dein Abendessen kocht oder Dein Brot backt, kannst Du sogar die Küche verlassen und andere Dinge tun, denn Deine Küchenmaschine überwacht den Kochvorgang und kümmert sich um sich selbst.

Sicherheitshinweis


Vorsicht: Bitte bleib aber beim Teigkneten, Mixen oder Pürieren in der Nähe Deines Küchengeräts. Es kann sonst passieren, dass die Maschine durch die Vibration herunterstürzt!

Der Einstieg in eine Küchenmaschine kann manchmal etwas verwirrend sein, da die Funktionen sehr umfangreich sind. Du fragst Dich vielleicht: Was kann ich mit meiner Küchenmaschine zubereiten? Wir sagen es Dir!

Fleisch und Fisch einfach auf den Tisch

Fleisch und Fisch einfach auf den Tisch

Für Fleisch und Fisch bieten die Hersteller mit ihren Modellen verschiedene Lösungen an. Das Wichtigste ist, dass Du den richtigen Kochmodus für Dein Rezept aus dem Rezeptbuch auswählst. Bei einem vorprogrammierten Rezept kannst Du die entsprechende Taste auf der Küchenmaschine wählen. 

Im Allgemeinen unterscheiden sich diese Zubereitungsmethoden:

  • Slow Cooking: Für Fleischgerichte aller Art.
  • Anbraten von Fleisch: Diese Art des Kochens ist bei Küchenmaschinen mit einem flachen Boden wie der Kenwood Cooking Chef einfacher.
  • Dämpfen: Kannst Du für Fisch und weißes Fleisch verwenden.


Probiere die für Dich beste Methode aus: Mit der Zeit wirst Du die perfekte Zubereitungsart finden.

Gemüse fühlt sich wohl in der Küchenmaschine

Gemüse fühlt sich wohl in der Küchenmaschine

Gemüse hüpft gern in Deinen Alleskönner! Du kannst es kochen, anbraten oder Dampfgaren. Die Programme, die für Fleisch verwendet werden, können auch für Gemüse genutzt werden:
Anbraten: Zwiebel goldbraun genießen.

  • Slow Cooking: Tomatensoßen langsam zu einem Genuss köcheln.
  • Dampfgaren: Gemüse im Dampfkorb schont die Vitamine.

Die meisten Küchenmaschinen, wie etwa der Thermomix, können mit zwei Dampfkörben gleichzeitig ausgestattet werden. Das bedeutet, dass Du Dein Fleisch in dem einen und Dein Gemüse in dem anderen Korb zubereiten kannst.

Nutze die Suppenfunktion und hab besonders in der kalten Jahreszeit immer eine wohlige warme Schüssel, flüssiges Glück zum Löffeln vor Dir.

Vitaminschonend Kochen


Eine andere Art Gemüse sanft zu garen und Nährstoffe zu schützen.

Lies mehr über schonendes Garen in unserem Beitrag über den Schnellkochtopf.

Klick zum Beitrag

Süßes Glück und herrlich duftendes Brot

Küchenmaschinen haben oft einen oder mehrere Modi für die Zubereitung von Desserts einprogrammiert. Mit dem Knetaufsatz kannst Du Teig für Brötchen, Brot und Kekse zubereiten und mit dem Schlagbesen Eiweiß oder Sahne aufschlagen. Hat Dein Modell vorprogrammierte Desserts? Probiere alles aus und hol Dir weitere Ideen in Rezepte-Apps oder Kochbüchern.

Marmeladen, Puddings oder Kompott kannst Du auch mit Deiner Küchenmaschine herstellen. Deine Kinder helfen bestimmt gern dabei! Süßes Glück für die ganze Familie!

Pasta und Risotto nach italienischem Motto

Neben Fleisch, Gemüse und Desserts kann Deine Küchenmaschine auch Nudelgerichte und Risotto aller Art zubereiten. 

Bei Aufläufen oder Lasagne hilft Dir Deine Küchenmaschine, damit sie noch schneller im Backofen sind.

Auch die oft komplizierten Rezepte für Béchamel werden mithilfe dieser Küchengeräte einfacher.

Lass Deinem kreativen Geist freien Lauf!

Angst vor dem Spritzgespenst?

Spritzer von Tomatensoße oder Fettflecken vom Gratin sind kein Problem.

Backofen auf natürliche Art reinigen

Klick zum Beitrag

Backofen mit Pyrolyse

Klick zum Beitrag

Fast alles ist möglich

Wie Du siehst, kannst Du mit einer Küchenmaschine fast alles zubereiten. Klassische Rezepte werden vereinfacht und die schwierigsten Rezepte für Kochanfänger/innen leichter.

Wo kann ich Rezeptideen für meine Küchenmaschine finden?

Es ist wichtig zu wissen, was Du mit Deiner Küchenmaschine alles machen kannst. Noch besser wird es, wenn Du weißt, welche Rezepte und Gerichte Dich auf eine kulinarische Reise mitnehmen.

Beantworte die berühmte Frage "Was gibt es heute Abend zu essen?" ohne Zögern, denn Du nutzt ab sofort mehrere Quellen der Inspiration:

  1. Du hast die Rezepte, die auf Deiner Küchenmaschine vorprogrammiert sind.
  2. Auf der Website des Herstellers kannst Du Rezepte herunterladen oder nachschlagen.
  3. Wenn Du eine Küchenmaschine kaufst, wird in der Regel ein Rezeptbuch mitgeliefert.
  4. Lasse Dich in Kochbüchern inspirieren. Auf Amazon etwa sind viele Bücher für unterschiedliche Marken erhältlich.

Bei all diesen Möglichkeiten findest Du bestimmt das richtige Rezept für Dich.

Kenwood Cooking Chef Connect - Kitchenaid Artisan Cook Processor - Bosch Cookit - Bosch Mum 5 oder Thermomix TM 6, egal für welches Küchenmaschinenmodell Du Dich entscheidest, eine Fülle an köstlichen Rezepten befindet sich in Deiner Reichweite.

Welches Zubehör brauche ich für meine Küchenmaschine?

Welches Zubehör brauche ich für meine Küchenmaschine


Wenn Du in eine neue Küchenmaschine investieren möchtest, musst Du wissen, welche Art von Zubehör elementar ist. Nicht alle Modelle werden mit viel Zubehör geliefert.

Jeder hat seine eigenen Bedürfnisse in der Küche. Deshalb ist es wichtig, genau das richtige Zubehör zu finden, das Dir weiterhilft. Du kannst also sorgfältig ein Küchengerät auswählen, das mit dem Zubehör geliefert wird, das Du am meisten brauchst. 

Es gibt eine Reihe von Modellen, bei denen Du gegen Aufpreis weiteres Zubehör für die Maschine dazukaufen kannst.

Knethaken

Ein Knethaken ist eine große Hilfe beim Kneten des Teigs, da Du selbst keinen Finger krumm machen musst. Die meisten Modelle sind mit einem Knethaken ausgestattet. Du kannst aber auch spezielle Knethaken kaufen, die besser zu Deine Ansprüche passen und noch mehr Teig-Variationen bearbeiten können.

Lies Erfahrungsberichte von anderen Küchenmaschinen-Fans, um herauszufinden, welcher Knethaken für Dich ideal ist.

Rührbesen

Ein Rührbesen unterstützt Dich ebenfalls beim Backen. Für Kuchen und Desserts schlägst Du oft Sahne, Eiweiß oder etwas anderes auf. Im Grundsortiment von Küchenmaschinen sind mehrere Arten von Schneebesen oder Rührbesen enthalten. Fehlt Dir der richtige Rührbesen?

Messer und Zerkleinerer

Natürlich zerkleinert Dir die Küchenmaschine alles, was Du magst: Gemüse, Früchte, Nüsse und andere Zutaten sind ruckzuck gewürfelt, geviertelt oder geraspelt. Das richtige Messer oder ein Universalzerkleinerer können Dir beim Zerkleinern helfen, ohne dass Du selbst die ganze Arbeit machen musst. Erweitere Dein Zubehör um eine Reib- oder Raspelscheibe und mache tolle Gemüsesalate. Deine Augen freuen sich über frischen Karottensalat in beeindruckendem Orange.

Fleischwolf

Wenn Du zu Hause viel Fleisch isst, schneidest Du es wahrscheinlich oft selbst. Mit einer Küchenmaschine ist das nicht mehr nötig. Oft kannst Du einen Fleischwolf als Zubehör kaufen.

Mixer

Manche Küchengeräte sind sogar mit einem Mixer ausgestattet. Ein Mixer hilft Dir dabei, verschiedene Zutaten zu mixen und zu pürieren. Auf diese Weise kannst Du Soßen, Suppen oder Smoothies zubereiten und die volle Nährstoffvielfalt genießen. Gemüse essen war nie einfacher.

Riesige Auswahl an unterschiedlichem Zubehör machen die Küchenmaschine zu einem Erlebnis

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es um Zubehör für Küchengeräte geht. Neben dem oben genannten Zubehör findest Du auch Modelle mit Zitruspressen, Entsafterzubehör und vielem mehr.

Finde heraus, wofür Du Deine Küchenmaschine verwenden willst, damit Du ein Modell mit dem richtigen Zubehör aussuchen kannst. Wenn das Zubehör nicht im Lieferumfang enthalten ist, kannst Du in vielen Onlineshops die passenden Teile und Küchenmaschine Ersatzteile bestellen.

8 Tipps für die einfache Reinigung Deiner Küchenmaschine

Eine Küchenmaschine ist ein Haushaltsgerät, das uns die tägliche Arbeit beim Kochen sehr erleichtern kann. Eine multifunktionale Küchenmaschine kann hacken, kochen, schlagen, mixen, reiben, mahlen, wiegen ... Bis zu dreißig Funktionen bringen Spaß und Experimentierfreudigkeit in unsere Küchen!

Die gründliche Reinigung der Hightech-Küchenmaschine und des ganzen praktischen Zubehörs, das man gerade benutzt hat, trägt zur Langlebigkeit bei.

Gerüche von gehackten Zwiebeln oder der Rotstich der gerade pürierten Roten Bete kann einem dabei schon mal Stirnrunzeln bescheren.

Aber zum Glück haben wir 8 Tipps für die einfache Reinigung Deiner Küchenmaschine:

1. Geschirrspüler oder nicht?

Der Geschirrspüler ist wirklich ein kleines Juwel der Technik, das wir alle lieben. Dank ihm können wir den Abwasch vergessen! Aber Vorsicht: Obwohl die meisten Küchenmaschinen inzwischen zerlegt werden können und alle Teile spülmaschinenfest sind (mit Ausnahme des Motors) solltest Du erst in der Gebrauchsanweisung nachlesen, ob die Teile tatsächlich in die Spülmaschine können. Andernfalls riskierst Du, sie zu beschädigen.

2. Strahlend saubere Schüssel

Die Schüssel einer Küchenmaschine ist offensichtlich der Teil, der am schnellsten schmutzig wird. Für die Reinigung nutze bitte keinen harten Schwamm oder aggressive Putzmittel.

Reinige die Schüssel einfach mit Wasser und üblichem Spülmittel oder Natron / Backpulver. Alles vorsichtig mit einem Schwamm abreiben und fertig. Wenn die Schüssel Deines Küchengerätes spülmaschinenfest ist und Du es nicht eilig hast, kannst Du sie in der Spülmaschine parken.


Thermomix reinigen

Lies dazu die besten Tipps in unserem Beitrag: Thermomix reinigen: Wie reinigst Du den Alleskönner?

3. Hartnäckige Flecken entfernen

Bei hartnäckigen Flecken gib einfach etwas heißes Wasser und Backpulver in die Schüssel der Maschine und lasse sie etwa 30 Sekunden lang auf voller Leistung laufen. Kurz stehen lassen und ausspülen.

Das Backpulver (Natron geht auch) erleichtert die Reinigung und danach muss die Küchenmaschine nur noch ganz normal mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden!

4. Intensive Farbflecken auf Plastik

Wenn Du mit Deinem Stabmixer eine Karottensuppe oder ein Brokkolipüree zubereitest, ist es wahrscheinlich, dass intensive Farbflecken mit der Zeit zurückbleiben. Orange und Grün sind zwar schön auf dem Teller, aber nicht auf Deiner Küchenmaschine.

Keine Panik: Wenn sich Plastikteile Deiner Küchenmaschine verfärben, kannst Du sie mit etwas Öl (bspw. Sonnenblumenöl) einölen und vorsichtig mit einem Papiertuch abreiben. Danach mit Seifenwasser abwischen. Das Ergebnis ist erstaunlich!

5. Schlechte Gerüche haben keine Chance

Wenn Du alle möglichen Zutaten in eine Küchenmaschine gibst, ist es unvermeidlich, dass die Schüssel Deines Mixers oder Deiner Küchenmaschine manche Gerüche annimmt.

Zum Glück gibt es eine Lösung, um zu verhindern, dass sich Gerüche festsetzen: Schneide eine Zitrone in zwei Hälften und reibe die Schüssel mit einer Hälfte ab. Du kannst die Schüssel auch mit einem in Essig getränkten Mikrofasertuch reinigen. Schlechte Gerüche haben so keine Chance!

6. Fleischreste müssen schnell entfernt werden

Eine Küchenmaschine, die mit einem Fleischwolf ausgestattet ist, ist wirklich praktisch für Frikadellen oder Bolognese. Fleischreste müssen schnell entfernt werden, damit sich keine Bakterienherde bilden. Gib ein paar Semmelbrösel in den Fleischwolf und lass das Gerät laufen. Die Fleischreste bleiben daran kleben und Du kannst Deinen Fleischwolf ganz normal reinigen. Puh! 

7. Messerscharf auch nach vielen Einsätzen

Eine glänzende und saubere Küchenmaschine ist dufte! Funktionieren aber auch nach mehreren Jahren die Messer noch wie am ersten Tag ist das doch noch besser, oder?

Hier ein kleiner Tipp für die Messer und Klingen Deiner Maschine: Damit die Klingen so scharf wie immer bleiben, solltest Du sie nicht ausbauen, wenn Du das Gefühl hast, dass sie stumpf werden. Das wäre gefährlich und zeitaufwendig. Stattdessen legst Du Eierschalen in den Mixbehälter. Lasse alles ein paar Sekunden lang auf voller Leistung laufen. Danach sind Deine Klingen so gut wie neu!

8. Edelstahl darf glänzen

Eine schöne Küchenmaschine aus Edelstahl ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch toll auf der Küchentheke aus. Der einzige Nachteil ist, dass unsere Küchenmaschine von all den Spritzern, dem Dampf und dem Fett, das sie abbekommt, langsam an Glanz verlieren kann.

Extratipp: Um Edelstahl zum Glänzen zu bringen, kannst Du entweder etwas Haushaltsalkohol auf ein feuchtes Tuch geben oder ein wenig weißen Essig verwenden. Bring das Strahlen zurück.

Küchenmaschine Fazit

Fazit

Die Küchenmaschine könnte Dein tägliches Leben vereinfachen und das Kochen zu einer Entzückung machen. Viele persönliche Erwartungen und Bedürfnisse beeinflussen die Kaufentscheidung. Lass Dir etwas Zeit und tausche Dich mit anderen aus, die bereits eine Kenwood Küchenmaschine oder Küchenmaschine von Kitchen Aid im Einsatz haben.

Hast Du Dich entschieden und das neue Prachtstück beeindruckt in Deiner Küche, kann Genuss und stressfreies Kochen ab sofort auf dem Tagesplan stehen.

Danke, dass Du bis ans Ende gelesen hast! Wir wissen, wie umfangreich dieser Artikel ist, aber wir möchten Dir nichts vorenthalten und Dir bei Deiner Entscheidung helfen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen ruckzuck beantwortet

Welche Küchenmaschine ist die beste?

Du kannst hochwertige und leistungsstarke Küchenmaschinen vieler namhafter Hersteller kaufen. Einige der besten Küchengeräte auf dem Markt sind von:

  • Kenwood
  • Moulinex
  • Kitchen Aid
  • Bosch
  • Thermomix

Diese Küchenmaschinen sind bekannt dafür, supergute, leistungsstarke und langlebige Küchengeräte herzustellen, die Dir in der Küche wirklich helfen können, wenn Du mit allen möglichen Rezepten experimentieren willst.

Du kannst mit den modernen Alleskönnern rühren, kneten, pürieren, zerkleinern, kochen, dünsten oder backen. Wenn Du bereit bist, mehr für Dein Küchengerät auszugeben, dann schau Dir folgende Modelle näher an:

  • Kenwood Cooking Chef Connect
  • Kitchenaid Artisan Cook Processor
  • Küchenmaschine Bosch Cookit oder Bosch Mum 5
  • Thermomix TM 6


Die Moulinex Cookeo bekommst Du schon unter 300 Euro. Ein Vergleich lohnt sich immer!


Küchenmaschine Vergleich 2022

Lass Dir beim Vergleichen helfen und lies unseren Artikel


Klick zum Beitrag

Entscheide, welche Ansprüche Du an Deine Küchenmaschine hast, wie oft Du sie nutzen und was Du noch selbst machen möchtest. Hast Du gern einen Topf auf dem Herd oder ein Brot im Backofen, dann genügt die klassische Küchenmaschine, die Dir beim Rühren, Mixen, Kneten und Hacken hilft.

Wie viel Watt sollte eine gute Küchenmaschine haben?

Die meisten Küchenmaschine beginnen ab einer Leistung von 1000 Watt. Mit dieser Leistung kannst Du mühelos schwere Teige oder große Portionen zubereiten.

Welche ist die beste Knetmaschine?

Eine leistungsstarke Küchenmaschine mit einer Leistung ab 1000 Watt knetet Dir alle möglichen Teige wie von Geisterhand. Selbst zähe Teige für Roggenbrot sind kein Problem. Gib alle Zutaten für einen Hefeteig in die Schüssel und lass Dir den perfekten Hefeteig kneten.

Wie viel kostet eine Küchenmaschine?

Die Preise für moderne Küchenmaschinen beginnen bei etwa 300 Euro. Du kannst auch Küchenmaschinen kaufen, die 2000 Euro kosten. Informiere Dich vorher gründlich, welche Funktionen Du brauchst und was Du mit dem Küchengerät machen möchtest.

Sind teure Küchengeräte ihr Geld wert?

Ob eine teure Küchenmaschine ihr Geld wert ist oder nicht, hängt natürlich davon ab, wie oft Du die Maschine benutzt. Wenn Du häufig eine Küchenmaschine brauchst, kann sich ein teureres Modell lohnen, da Du dann oft mehr Funktionen und vorprogrammierte Rezepte nutzen kannst. Solche Küchengeräte sind meist leistungsstärker und halten länger.

Investierst Du am Anfang etwas mehr und nutzt das Küchengerät viele Jahre, tust Du Dir und der Umwelt etwas Gutes.

Wie lange hält ein Küchengerät?

Wie lange eine Küchenmaschine hält, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Die meisten qualitativ hochwertigen Küchengeräte halten 10 Jahre oder länger, bevor sie ersetzt werden müssen. Die Lebensdauer der Küchengeräte wird auch davon beeinflusst, wie oft Du sie benutzt, reinigst und pflegst.

Der große Ersatzteilshop Reparatur Ratgeber

Mach kleinere Reparaturen einfach selbst: Mit unserem großen Ersatzteilshop Reparatur Ratgeber für Küchen- und Haushaltsgeräte.

Hier zeigen wir Dir die häufigsten Fehler und ihre Lösung.


Klick zum Ersatzteilshop Reparaturratgeber Küchengeräte  


Klick zum Ersatzteilshop Ratgeber Haushaltsgeräte


Gemeinsam reparieren wir alles!

Das könnte Dich auch interessieren

Der stressfreie Putzplan

Klick zum Beitrag

Brot backen im Brotbackautomat

Klick zum Beitrag

Unser Reparaturclub

Melde Dich unverbindlich an


Bildquellen: Unsere Bilder und Infografiken stammen von Canva und uns selbst.

Die Links auf externe Seiten sind rein für Informationszwecke und nicht gesponsert.