Bestimmte Küchengeräte sind in jedem sortierten Haushalt zu finden. Dosenöffner, Mixer und Schöpfkelle sind nur einige Beispiele. Diese Tools sind perfekt für klassische Gerichte, aber was wäre, wenn ein Upgrade nur ein paar Euro kosten würde?

Schließlich gibt es in der heutigen Lebensmittelindustrie unendlich viele einzigartige Gadgets, die es leicht machen, aufregende Gerichte zu kreieren. Das Gute ist: Sie sind schon für unter 10 Euro erhältlich.

Wir stellen Dir acht Optionen für den Einstieg vor.

Mais-Stripper (ca. 8€)

Wie lästig findest Du das abknabbern von Maiskolben? Vor allem, wenn Mais in den Zähnen stecken bleibt?

Mit einem sogenannten Mais-Stripper* kannst Du die Kerne mühelos im rohen als auch gekochten Zustand entfernen bzw. abziehen.

Zu Ende sind die Zeiten von geschmacklosem Dosenmais. Mit einem Mais-Stripper bist Du besser dran.

Garnelen-Schäler (ca. 9€)

Nein, dieses Gerät ist nicht nur einfach eine gebogene Schere. Für Liebhaber von Meerestieren ist es der Traum.

Natürlich kann man auch mit der Hand schälen, doch mit diesem Gerät wird es einfach ordentlicher. Und auch geschälte Garnelen müssen nicht mehr teuer im Laden gekauft werden. Mit diesem Garnelen-Schäler* sparst Du Geld und kann Garnelen ganz frisch zubereiten.

Kräuter-Schere (ca. 9€)

Frische Kräuter machen ein Gericht um so viel geschmackvoller. Naja, wenn sie dann erstmal auseinandergenommen und kleingeschnitten sind. Diese Arbeit erleichtert eine Kräuter-Schere*.

Dieses Gerät solltest Du unbedingt im Haushalt haben, wenn Kräuter für Dich beim Essen dazugehören und Du aber Zeit sparen möchtest. Denn in wenigen Minuten können Rosmarin, Basilikum oder Petersilie Dein Gericht um einiges geschmackvoller machen. Die Anschaffung lohnt sich.

Knoblauchpresse (ca. 9€)

In einigen Haushalten ist das Gerät bereits vorhanden. Auch bei Dir? Wenn nein, dann schreibe es unbedingt auf die Besorgungsliste. Denn: Auch Knoblauch verfeinert den Geschmack vieler Gerichte und ist zudem auch gesund. Frischer Knoblauch, der mit einer Knoblauch-Presse* zubereitet ist, ist um ein Vielfaches geschmackvoller als Knoblauchpulver aus der Dose. Überzeuge Dich selbst!

Spiralschneider (ca. 9€)

Gewöhnliches Gemüse in „Pasta“ verwandelt – das klingt nach einer gesunden Alternative, oder? Glücklicherweise brauchst Du dazu keine sperrige Maschine, sondern nur ein kleines Teil aus Plastik. Es lässt sich also gut verstauen.

Mit nur ein paar Handgriffen werden mit dem Spiralschneider* Nudeln aus Zucchini, Möhre und Co. erstellt. Es schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gesund.

Mango-Schneider (ca. 9€)

Eine saftige Mango zu essen, ist eine Köstlichkeit. Wobei das Schneiden hier deutlich weniger Spaß macht. Wie wäre es, wenn es auch hierfür ein Gerät günstig zu kaufen gäbe.

Mit einem sogenannten Mango-Schneider* gelingt das mit links. Denn die Mango wird sowohl geschält als auch von ihrem Kern entfernt.

Anschließend kann das Mangofleisch für einen Snack zubereitet oder einen Smoothie oder Salat mit fruchtigem Geschmack ergänzen.

Ananas-Schneider (ca. 9€)

Genau wie bei Mangos ist auch das Schneiden einer Ananas herausfordern, und macht einfach keinen Spaß. Mit einem Ananas-Schneider* sieht das ganze schon viel besser aus.

Mit diesem Gerät wird die dicke Schicht der Frucht entfernt und auch der Kern. Der Abfall wird zudem verringert.

Probiere es also einmal aus und Du wirst begeistert sein.

 

FAZIT

Na, bist Du inspiriert, neue coole Küchen-Gadgets anzuschaffen? Wir finden, dass diese acht Ideen nicht nur wirklich erschwinglich sind, sondern auch wahre Küchenhelfer sind.

* Links zum Partnernetzwerk von amazon.de: Damit Du den Artikel nicht nur liest, sondern auch gleich mit Deinem eigenen DIY Projekt starten kannst, arbeiten wir mit Links zu ausgewählten Produkten bei amazon.de. Solltest Du über diese Links ein Produkt bei amazon.de kaufen erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich erhöht sich der Verkaufspreis nicht. Nur so gelingt es uns langfristig hochwertige Inhalte für diesen Blog zu finanzieren. Mehr dazu erfährst Du hier.

Du möchtest dieses Bild auf Deiner Website einbetten? Nichts leichter als das! Kopiere Dazu einfach unten stehenden Code und füge diesen so wie er ist auf Deiner Website ein 🙂