Hotline: 0351 41 88 250 (Mo-Fr. 9:00-18:00Uhr)
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Geschirrspülertür

Finden Sie das richtige Ersatzteil
1. Schritt: Wählen Sie den Gerätetyp und die Marke aus.
2. Schritt Geben Sie die Typennummer ein
Wo finde ich die Typennummer meines Geräts? Assistent öffnen

 

Geschirrspülertür - Ersatzteile und Reparatur

Seit der Geschirrspüler in etwa 68% der deutschen Küchen fest integriert ist, sparen wir viel Zeit aber dafür weniger Geschirr. Denn der nimmersatte Keramikschlucker wird durch diese Bequeme Art der Reinigung nur mehr beansprucht. Somit ist es kein Wunder, wenn der kleine Küchenheld eines Tages beim Verklappen seiner “Nahrung” streikt. Bei einem modernen Geschirrspüler gehen führende Hersteller wie Siemens, Bosch, Bauknecht und Samsung von etwa 15.000 Betriebsstunden aus. Das sind bei täglicher Nutzung 7.500 Programme in 20 Jahren. Aber trotzdem kann kann es schon vorher zu allerlei Defekten kommen.

 

Die Geschirrspülertür fällt runter

Die Geschirrspüler Tür öffnet nicht wie eine normale Tür, sondern klappt senkrecht auf. Das ist praktisch, denn so läuft beim Öffnen kein Wasser aus der Spülmaschine und gleichzeitig bietet die geöffnete Tür die Rollenebene für den unteren Geschirrwagen. Wäre die Geschirrspüler Tür nur mit den üblichen Scharnieren an der Spülmaschine befestigt, würde sie bei jedem Öffnen ungebremst herunterfallen. Weil das kein Scharnier lange mitmacht, sind in der Spülmaschine Türfedern verbaut. Die Geschirrspüler Türfeder ist mit einem Bremsband verbunden und beide sind für den gewollten Widerstand beim Öffnen der Geschirrspülertür verantwortlich. Wie man in einer Spülmaschine die Türfeder wechseln kann, ist im folgenden Clip gut beschrieben.

 



Im Video von "Der Servicetechniker" erfahren Sie wie die Türfeder eine Spülmaschine im Handumdrehen gewechselt werden kann. Im Geschirrspüler die Türfeder austauschen ist auch ohne viel handwerkliches Geschick sehr leicht und spart Kosten, denn eine defekte Tür ist noch lange kein Grund für eine neue Spülmaschine.

 

Weitere Probleme der Spülmaschine - Tür rastet nicht ein oder die Tür schließt nicht richtig

Die Geschirrspüler Türverriegelung verschließt die Spülmaschine, damit keine unangenehmen Gerüche nach außen dringen und vor allem kein Wasser, wenn der Spüler in Betrieb ist. Wenn dieser Türverschluss nicht mehr funktioniert, kann man den Geschirrspüler nicht verwenden. Manchmal kommt es auch vor, dass bei der Spülmaschine die Tür quietscht.

 

In unserem Shop finden Sie ein breites Sortiment an Ersatzteilen für Ihre Geschirrspülertür fast aller Hersteller, zum Beispiel:

  • Türgriffe für Geschirrspüler,
  • Türdichtungen für Geschirrspüler,
  • Türscharniere und Türfedern für Geschirrspüler,
  • Türschlösser für Geschirrspüler,
  • und viele weitere KLein- und Ersatzteile.

 

Die Geschirrspüler Tür ausbauen - worauf ist zu achten?

Einer Spülmaschine die Tür abnehmen ist nicht schwer. Öffnen Sie die Tür der Spülmaschine und lösen Sie vorsichtig die Schrauben der Türinnenverkleidung. Nehmen Sie die Türinnenverkleidung ab. Halten sie die Tür gut fest. Das Bedienelement in der Tür für den Geschirrspüler ist durch Kabel mit dem Rest der Spülmaschine verbunden. Lösen Sie die Stecker der Kabel und Schrauben Sie dann die Scharniere der Tür lose. Ist die Tür gewechselt, gehen Sie die Arbeitsschritte einfach wieder rückwärts.

 

Author Aus Erfahrung spricht...
Robert Morawietz

Hauptberuflich Geschäftsführer, nebenberuflich Papa. Ich komme mit meinem selbst restaurierten VW T2 Bus zur Arbeit und habe großen Spaß am Heimwerken. Außerdem spiele ich gern Fußball und freue mich schon darauf endlich mit meinem heranwachsenden Sohn ein paar Bälle zu kicken :)