Wenn die Dichtung Deines Kühlschranks porös oder defekt ist, solltest Du schnell reagieren. Wenn warme, feuchte Luft in den Kühlschrank eindringen kann, werden Lebensmittel nicht ausreichend gekühlt und verderben dadurch schneller.

Doch die gute Nachricht ist: Eine Kühlschrank-Dichtung kannst Du kinderleicht selbst reparieren. Der Austausch der Dichtung gelingt mit einer Schritt für Schritt Anleitung wie von selbst.

In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du eine poröse oder defekte Gummidichtung entfernst und durch einen neue ersetzt. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Kühlschrank-Dichtung reparieren – So geht’s!

Ein Hinweis, dass die Dichtung Deines Kühlschranks ausgetauscht werden muss, gibt Dir das Kondenswasser. Wenn sich viel Kondenswasser innen ansammelt, ist es Zeit für eine Erneuerung. Auch bei offensichtlich defekten Dichtungen geht nichts an einem Austausch vorbei.

Schritt 1 – Neue Kühlschrank-Dichtung kaufen

Besitzt Du einen Markenkühlschrank, wie zum Beispiel Siemens oder Bosch, bieten die Firmen passende Ersatzdichtungen an. Ein klein wenig schwieriger wird es bei No-Name Kühlschränken. Doch auch das ist kein Problem. Für diese Fälle gibt es universelle Türdichtungen. Schau gerne mal hier. Diese kannst Du mit Anleitung ganz einfach zurechtschneiden und anschließend ankleben.

Schritt 2 – Alte Kühlschrank-Dichtung entfernen

Wenn Du die richtige Dichtung für Deinen Kühlschrank gefunden hast, geht es nun um die Entfernung der alten Dichtung. Dazu musst Du zunächst Deinen Kühlschrank ausräumen, ausschalten und abtauen lassen.

Anschließend entfernst Du die Dichtung vollständig. Meistens ist der Gummi festgeklebt, in manchen Fällen auch mit kleinen Schrauben oder Klemmen befestigt.

Entferne Schmutz und Rückstände, die sich über die Jahre im Spalt angesammelt haben. Nutze dazu gerne heißes Wasser und Spülmittel. Alkohol und Waschbenzin eignet sich bei besonders starken Verhärtungen.

Schritt 3 – Neue Dichtung einbauen

Ist Deine neue Dichtung bereits für Deinen Kühlschrank angepasst, kannst Du diese einfach einsetzen. Beginne dazu an einer Ecke und lege die Dichtung von dort aus um den gesamten Kühlschrank herum.

Braucht Dein Kühlschrank eine universelle Türdichtung, miss zunächst die Maße aus, entweder direkt am Gerät oder anhand der alten Kühlschrank-Dichtung. Achte darauf, dass Du nur nicht zu viel wegschneidest. Lass lieber 2-3mm überstehen und drücke die Enden zusammen.

Fazit

Wie Du siehst, gelingt die Erneuerung der Dichtung ganz einfach. Es ist nur etwas mehr Aufwand, wenn Du anstatt einer vorgefertigten Dichtung eine eigene Kühlschrank-Dichtung zurechtschneiden musst. Aber auch das ist kein Problem! Also leg gleich los, wenn Deine Dichtung porös oder defekt ist.

* Links zum Partnernetzwerk von amazon.de: Damit Du den Artikel nicht nur liest, sondern auch gleich mit Deinem eigenen DIY Projekt starten kannst, arbeiten wir mit Links zu ausgewählten Produkten bei amazon.de. Solltest Du über diese Links ein Produkt bei amazon.de kaufen erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich erhöht sich der Verkaufspreis nicht. Nur so gelingt es uns langfristig hochwertige Inhalte für diesen Blog zu finanzieren. Mehr dazu erfährst Du hier.

Du möchtest dieses Bild auf Deiner Website einbetten? Nichts leichter als das! Kopiere Dazu einfach unten stehenden Code und füge diesen so wie er ist auf Deiner Website ein 🙂