VDE Telefonzange

Eine VDE-Telefonzange wird auch Storchschnabelzange oder Spitzzange genannt. Die Enden der Zange sind spitz zulaufend, was eine gute Präzision ermöglicht.

Was ist eine VDE-Telefonzange?

Eine VDE-Telefonzange wird auch Storchschnabelzange oder Spitzzange genannt. Die Enden der Zange sind spitz zulaufend, was eine gute Präzision ermöglicht. Diese Art von Zange hat meistens eine Schneide, mit der sich elektrische Leitungen bis zu einem Querschnitt von 2,5 mm² leicht durchtrennen lassen.


Warum sollten Sie diese VDE-Zange für Elektroarbeiten verwenden?

Elektriker*innen müssen manchmal mit Kraft arbeiten (z. B. bei der Herstellung von Kabelschlitzen oder beim Bohren in dicke Wände), aber auch mit Feingefühl.

Die VDE-Telefonzange mit ihrer feinen Spitze ermöglicht eine optimale Präzision bei der Handhabung von unter Spannung stehenden Drähten, die in eine Schalterklemme eingeführt werden.

VDE steht für Sicherheit und zertifiziert, dass die Werkzeuge für Spannungen bis 1000 V geprüft und geeignet sind.

Welche Zange ist die richtige?

Mit flachen oder abgewinkelten Enden?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Telefonzange:

  • Die Spitzzange
  • Die Zange mit abgewinkelten Enden (man spricht auch von einer Storchschnabelzange)

Der Unterschied zwischen diesen beiden Modellen liegt in der Form der Spitze: Die Erste ist klassisch mit einer geraden Spitze, die Zweite ist gebogen.


Warum diese Form?

Es geht darum, dass Sie bei elektrischen Arbeiten die Drähte vertikal handhaben können, ohne Ihr Handgelenk "verdrehen" zu müssen.

Wenn Sie insbesondere einen abisolierten Draht in die Klemme eines Leistungsschalters einführen müssen, können Sie mit der abgewickelten Zange die elektrische Verbindung leichter herstellen.

Ein weiteres konkretes Beispiel ist der Anschluss von elektrischen Geräten: Die abgewinkelte Form erleichtert die Handhabung der Drähte im Inneren einer Unterputzdose.

Egal, ob abgewinkelt oder flach, die Zange für Elektriker*innen muss unbedingt isoliert sein. Deshalb auch das Prüfzeichen des Verbands der Elektrotechnik VDE.