Hotline: 0351 41 88 250 (Mo-Fr. 9:00-18:00Uhr)
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Keilriemen für Trockner

Finden Sie das richtige Ersatzteil
1. Schritt: Wählen Sie den Gerätetyp und die Marke aus.
2. Schritt Geben Sie die Typennummer ein
Wo finde ich die Typennummer meines Geräts? Assistent öffnen

 

Keilriemen Trockner - Repartaur

 

Das Programm startet aber die Trommel im Trockner bewegt sich nicht. Im ersten Moment denkt da bestimmt fast jeder an einen schwerwiegenden Defekt am Gerät. Oft stellt sich das Problem dann aber gar nicht so drastisch dar. In den meisten Fällen liegt es direkt am Antriebsriemen. Wenn der Riemen im Wäschetrockner gerissen ist oder einfach nicht mehr straff genug ist, dann kann der Trockner Motor auch noch so gute Arbeit leisten, die Trommel wird sich einfach nicht mehr bewegen.

 

Es lohnt sich den Keilriemen auszutauschen

Das Gute an diesem Defekt: Die Kosten für den Wechsel des Riemens halten sich in aller Regel im Rahmen. Der Antriebsriemen selbst kostet meist nur zwischen 15,00 bis 45,00 EUR. Und der Einbau stellt einen versierten Heimwerker vor keine größeren Probleme. Mit den üblichen Haushaltswerkzeugen und der nötigen Ruhe für die Reparatur ist dieses Projekt auf jeden Fall realisierbar. Auch wenn Sie einen Techniker für den Einbau bestellen, sollte dieser im Normalfall nicht länger als 1 oder 2 Stunden benötigen.

 


Trockner_dreht_nicht_mehr


Braucht Ihr Wäschetrockner Starthilfe? Ein neuer Antriebsriemen bzw. Keilriemen löst das Problem in den meisten Fällen.

 

faq_icon_ersatzteilshop  FAQ Keilriemen Trockner: Sie fragen, wir antworten!

 

faq_icon_ersatzteilshop  Wie ist der Keilriemen im Trockner befestigt?

Der Antriebsriemen in einem Wäschetrockner verbindet die Motorwelle, eine nachfolgende Spannrolle und der Trommel des Wäschetrockners miteinander. Der Antrieb erfolgt über die Motorwelle und damit direkt über den Motor des Trockners. Die Spannrolle sorgt für die nötige Spannung des Riemens. Dieser ist im weiteren Verlauf um die gesamte Trommel gespannt. Wenn der Riemen gerissen, ausgeleiert und verrutscht ist, führt dies zu Problemen im Antrieb der Trommel.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Was muss ich beim Kauf eines neuen Antriebsriemen beachten?

Es ist wichtig, dass Sie vor der Bestellung des Riemens einen Typenabgleich durchführen. Jede Trommel und auch jede Motorwelle können gesonderte Maße haben. Grundsätzlich unterscheiden sich die Antriebsriemen für Wäschetrockner in der Länge, Breite und auch der Zahnung des Riemens. Der Aufbau der Typenbezeichnung ist wie folgt:

  • Riemen 330 PH 5 – dieser Riemen ist 330 mm lang und 5 flache Keilrippen
  • Riemen 1975 PH 7 – dieser Riemen ist 1975 mm lang und hat 7 flache Keilrippen
  • Riemen 1895 PJ 3 – dieser Riemen ist 1895 mm lang und hat 3 spitz zulaufende Rippen
  • Riemen 1301 PJ 6 – dieser Riemens ist 1301 mm lang und hat 3 spitz zulaufende Rippen

Wie Sie sehen ist die Passform von der exakten Länge und der Anordnung der Rippen abhängig. Wenn Sie nun Glück haben können Sie die Daten noch von Ihrem gerissenen Riemen ablesen. Wenn dem aber nicht so ist, benötigen Sie unbedingt die Typnummer Ihres Wäschetrockners . Egal ob der Hersteller Ihres Trockners Bosch, Siemens, AEG, Zanussi, Beko oder Gorenje heißt. Sie können nur aus dieser Information keinen Rückschluss auf das passende Ersatzteil ziehen. Sie benötigen immer die eindeutige Typnummer des jeweiligen Herstellers. Diese steht auf einer Plakette direkt am Gerät. Bei Siemens, Bosch, Neff und Constructa Geräten heißt diese Nummer FD-Nummer oder auch E-Nummer. AEG, Zanussi, Juno und Co nennen Sie PNC-Nummer. Über diese Bezeichnung finden Sie den passenden Riemen für Ihren Wäschetrockner direkt in unserem Onlineshop. Wir haben eine breite Auswahl an Antriebsriemen für Ihren Wäschetrockner direkt am Lager und können Sie dadurch auch sehr schnell beliefern, damit Sie Ihr Gerät zügig wieder fit machen können.

 



Im Video zeigen die Kollegen von "diy book" wie man den Keilriemen eines herkömmlichen Trockners wechselt.

 

faq_icon_ersatzteilshop  Welche Bauteile können noch betroffen sein, wenn der Trockner nicht mehr dreht?

Wenn der Riemen nicht gerissen ist, dann sollten Sie sich die Spannrolle im Trockner anschauen. Ist diese eventuell ausgeleiert und bringt keinen Druck mehr auf den Riemen, dann sollten Sie sie tauschen. Wenn Riemen und Rolle einen guten Eindruck machen, dann schauen Sie sich den Antriebsmotor samt Motorwelle an. Wenn der Motor anläuft und frei dreht, dann sollten Sie dennoch den Riemen wechseln. Wenn der Motor sich gar nicht bewegt, dann muss dieser eventuell direkt getauscht werden.

 

Diese Fehleranalyse zeigt die häufigsten Fälle eines Defektes, es gibt natürlich noch weitere Ansatzpunkte. Genauso vielfältig wie die Trockner an sich sind, sind natürlich auch mögliche Defekte an den Geräten. Wir sind aber gern bei Ihrer Fehlersuche und Lösungsfindung behilflich. Sprechen oder mailen Sie uns einfach an.

 

Author Aus Erfahrung spricht...
Robert Morawietz

Hauptberuflich Geschäftsführer, nebenberuflich Papa. Ich komme mit meinem selbst restaurierten VW T2 Bus zur Arbeit und habe großen Spaß am Heimwerken. Außerdem spiele ich gern Fußball und freue mich schon darauf endlich mit meinem heranwachsenden Sohn ein paar Bälle zu kicken :)