Jetzt wo die Temperaturen wieder wärmer werden zieht es uns doch automatisch wieder in den Garten nach draußen. Morgens ist es einfach ein wundervolles Gefühl den Kaffee auf der Terrasse zu genießen, durch die Zeitung zu blättern und ein gutes Gespräch mit dem Partner an der frischen Luft zu führen. Persönlich kann ich mich am Nachmittag zum Schreiben von Artikeln im Garten noch viel mehr motivieren als das drinnen im Arbeitszimmer möglich ist. Wenn das alles nicht Grund genug ist den Garten ein wenig aufzupeppen. Mit den folgenden DIY Tipps kannst Du Deinen Garten ganz einfach und günstig noch viel schöner machen. Du wirst merken, dass es so noch viel mehr Spaß macht Zeit an der frischen Luft zu verbringen. 

 

Selbst gestaltete Pflanzentöpfe

Pflanzen werten jeden Wohnraum auf, egal ob drinnen oder draußen. Nun könnte man jede Woche zum Blumenhändler gehen und sich mehrere frische Sträuße verschiedenster Blumen kaufen und diese auf der Terrasse oder im Garten verteilen. Ich denke Ihr stimmt mir zu, dass dies langfristig ein teures und aufwändiges Vorhaben ist. Aus diesem Grund sollten wir doch lieber einen Weg finden, resistente Pflanzen möglichst hübsch in Szene zu setzen und so auf lange Frist Freude daran zu haben.

Bei der Recherche zum Thema fallen insbesondere Sukkulenten wie Agaven oder Amaryllisgewächse ins Auge. Diese Pflanzen haben die tollen Eigenschaften, dass sie recht günstig für wenige Euro zu haben sind und nicht viel Pflege brauchen und dennoch super aussehen.

 

Zum Basteln Deiner eigenen kleinen Pflanzentöpfe eignen sich alle Arten von Bechern, Büchsen, Dosen oder was Du sonst noch so in Deinem Haushalt auftreiben kannst. Sehr gut für das Vorhaben geeignet sind beispielsweise Yoghurtbecher. Folgende Dinge solltest Du außerdem noch bereit halten:

Kümmern wir uns als erstes um den Blumentopf. Dafür schneidest Du zunächst das obere Drittel des Bechers ab und bestreichst die Oberfläche des übrig gebliebenen Bechers mit Bastelkleber. Nun wickelst Du die Paketschnur von unten nach oben um den Becher so lange der Kleber noch feucht ist. Nach ein paar Stunden Geduld, sollte der Kleber getrocknet sein. Jetzt kannst Du kreativ werden und den Becher mit einem Geschenkband oder Schleifen verzieren.

Nun brauchen Deine Pflanzen nur noch die richtige Mischung aus Kies und Erde um optimal wachsen zu können. Mische Kies und Blumenerde in gleichen Anteilen (am besten mit den Händen) und bedecke damit den Boden Deines selbst gemachten Blumentopfs. Setze anschließend die Sukkulente ein und fülle den Becher mit etwas Kies auf, sodass keine Erde mehr sichtbar ist. Sukkulenten müssen lediglich einmal pro Woche gegossen werden und vertragen sehr viel Sonne.

 

DIY Einmachglas Laterne

Überall, egal ob im oder außerhalb vom Haus erzeugt das richtige Licht eine unglaublich tolle Stimmung und Romantik. Wir könnten also wieder loslaufen und uns eine hochpreisige Außenbeleuchtung für die Terrasse oder den Garten kaufen. Eine viel schönere und kostengünstigere Alternative ist die Verwendung von Kerzenlicht. Kerzen erzeugen ein sehr angenehmes, unübertroffen warmes und natürliches Licht. Nur wir schaffen wir es, dass die Kerzen windgeschützt sind und vor den neugierigen Fingern der Kinder geschützt werden? Wir stecken die Kerze einfach in ein Einwegglas und bauen uns eine hübsche DIY Laterne.

Zum Herstellen der Laternen benötigst Du folgende Dinge:

Zunächst einmal müssen wir die optimale Länge für die Paketschnur bestimmen. Stelle dazu das Einmachglas auf den Kopf und lege das Paketband vom Hals zum Glasboden und wieder zum Hals. Multipliziere diese Länge anschließend mit 10 und schneide Dir insgesamt 8 Mal Schnüre in dieser Länge zurecht. Teile nun die 8 Längen Schnur in 2 mal 4 Schnüren, lege diese mittig übereinander und knote diese an dieser Stelle zusammen. Befestige den Knoten mit mehreren Stecknadeln. Jetzt versuchen wir daraus ein Netz zu spinnen. Messe dazu den Durchmesser Deines Einmachglases und teile diese Zahl durch 2. Knote danach, ausgehend von der Mitte jeweils 2 Schnüren mit dem Abstand der berechneten Zahl aneinander. Wiederhole dies bis alle Schnüren mit der Nachbarschnüre verbunden sind. Wie eine Spinne haben wir nur den ersten Ring gesponnen. Wiederhole den vorher beschrieben Arbeitsschritt mehrmals hintereinander der Länge der Schnüre entlang bis das Ganze groß genug ist um das Einmachglas zu fassen.

Nachdem Du das Glas im Netz platziert hast kannst Du mit Du Deine Laterne an der übrig gebliebenen Schnüre an Ästen, Balken oder sonstigen geeigneten Streben im Garten oder auf der Terrasse befestigen. Besonders zur Geltung kommen Deine Laternen wenn Du mehrere nebeneinander anbringst und mit verschiedenen Sachen, wie Pflanzen oder Steinen befüllst.

 

DIY Kaffeesack Kissen

Zu guter letzt fühlt man sich doch erst so richtig zu Hause wenn man die Gartenmöbel mit ein paar selbstgemachten Kissen ausstatten kann. Auch darüber haben wir uns Gedanken gemacht und sind auf diese tollen DIY Kissen gestoßen, welche recht simpel herzustellen sind, rustikal und dennoch sehr elegant aussehen.

Damit Du ein wenig Komfort in Deinen Garten oder Deine Terrasse bekommst benötigst Du die folgenden Dinge:

Wenn Du schon einmal genäht hast und im Idealfall mit einer Nähmaschine umgehen kannst ist die Herstellung eines Kissens kein großes Problem. Schneide Dir zunächst den Bereich des Kaffeesackes aus, welchen Du als Motiv für Dein Kissen verwenden möchtest. Stecke anschließend Dir anschließend diesen Bereich mit Stecknadeln ab und nähe zunächst 3 Seiten mit der Nähmaschine zusammen. Nun kannst Du das Kissen auch schon mit Kissenfutter (zum Beispiel einem alten Kissen) befüllen. Jetzt nur noch die vierte Seite zunähen und schon ist Dein erstes DIY Kaffeesackkissen fertig für den Einsatz auf der Terrasse.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

* Links zum Partnernetzwerk von amazon.de: Damit Du den Artikel nicht nur liest, sondern auch gleich mit Deinem eigenen DIY Projekt starten kannst, arbeiten wir mit Links zu ausgewählten Produkten bei amazon.de. Solltest Du über diese Links ein Produkt bei amazon.de kaufen erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich erhöht sich der Verkaufspreis nicht. Nur so gelingt es uns langfristig hochwertige Inhalte für diesen Blog zu finanzieren. Mehr dazu erfährst Du hier.

Du möchtest dieses Bild auf Deiner Website einbetten? Nichts leichter als das! Kopiere Dazu einfach unten stehenden Code und füge diesen so wie er ist auf Deiner Website ein 🙂