Schaufel und Hake aufräumen, Garten-Schuhe organisieren und Pflanzen im Garten wiedererkennen – Darum geht’s in diesem Blogpost. Wir zeigen Dir drei kreative DIY-Ideen für Deinen Garten, damit er immer aufgeräumt und ansprechend aussieht.

Idee Nummer 1: Paletten-Halterung für Gartenwerkzeuge

Hast Du oder ein Freund noch eine alte Palette übrig? Diese Konstruktionen aus Holz eigenen sich nämlich hervorragend, um Gartenwerkzeuge ordentlich aufzubewahren.

Dazu brauchst Du nur eine Palette, 3-4 Holzleisten und ein paar Schrauben. Wie auf der Abbildung bringst Du auf der Unterseite der Palette die Holzleisten mit ein paar Schrauben an. Nun kannst Du die Palette noch anmalen, wenn Du das möchtest. Andernfalls stellst Du es direkt an die Wand und kannst Deine Gartenwerkzeuge einräumen.

Ideen Nummer 2: Halterung für Deine Gartenschuhe

Kennst Du das, wenn die Gartenschuhe irgendwo auf der Terrasse herumfliegen und meisten dann mit Wasser gefüllt sind, wenn man es so gar nicht gebrauchen kann?

Du kannst Dir ganz einfach eine Halterung für Deine Schuhe bauen. Es sind nicht nur originell aus, sondern ist vor allem eins: praktisch. Dazu brauchst Du:

  • 4 Holzleisten
  • 8 Holzstäbe für 4 Paar Schuhe
  • ein paar Schrauben
  • Wetterfester Lack

Schraube die Holzleisten zu einem Rechteck zusammen, auch guter Holzkleber ist eine Möglichkeit. Anschließend schraubst Du die 8 Holzstäbe an die Holzleisten. Es ist eine kleine Herausforderung, die Stäbe in einem 90Grad-Winkel zu befestigen, aber hier ist keine Perfektion gefragt.

Zum Schluss kannst Du Deine Gartenschuhhalterung auch mit bunten Farben anmalen, wenn Du das möchest. Wasserfester Lack schützt vor Nässe.

Schon ist Deine Halterung für Gartenschuhe fertig!

Idee Nummer 3: Beet-Beschriftung

Konntest Du Dich bisher noch nicht dazu durchringen, Deine Pflanzen im Bett zu beschriften? Dabei sieht es nicht nur praktisch, alle Gemüsesorten, Kräuter und Co. auf den ersten Blick wiederzuerkennen, sondern es sieht auch sehr ansprechend aus.

Es gibt ganz simple und sehr schnell umzusetzende Möglichkeiten. Schon mit einfachen Wäscheklammern (vorzugsweise aus Holz) und Holzstäbchen (z.B. Eisstiele oder Bastelhölzer) kannst Du Dein Beet bunter machen und die Pflanzen beschriften.

Für eine dauerhafte Beschriftung empfiehlt sich Deko-Pen. Auch Tafelfarbe oder Kreide ist eine Möglichkeit.

Hier haben wir Dir nun drei tolle und kreative Ideen für Deinen Garten vorstellt. Wir sind ganz gespannt, welche davon Du umsetzen und ausprobieren wirst. Hinterlasse uns gerne einen Kommentar, wenn Dich dieser Beitrag inspiriert hat. Wir freuen uns!

* Links zum Partnernetzwerk von amazon.de: Damit Du den Artikel nicht nur liest, sondern auch gleich mit Deinem eigenen DIY Projekt starten kannst, arbeiten wir mit Links zu ausgewählten Produkten bei amazon.de. Solltest Du über diese Links ein Produkt bei amazon.de kaufen erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich erhöht sich der Verkaufspreis nicht. Nur so gelingt es uns langfristig hochwertige Inhalte für diesen Blog zu finanzieren. Mehr dazu erfährst Du hier.

Du möchtest dieses Bild auf Deiner Website einbetten? Nichts leichter als das! Kopiere Dazu einfach unten stehenden Code und füge diesen so wie er ist auf Deiner Website ein 🙂